Willkommen, Gast

2019- 37. Jahrestreffen des Borgward Clubs Austria
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: 2019- 37. Jahrestreffen des Borgward Clubs Austria

2019- 37. Jahrestreffen des Borgward Clubs Austria 18 Sep 2018 12:57 #29625

Liebe Borgwardfreunde.
Das 37. internationales Jahrestreffen des Borgward Clubs Austria findet vom 05. bis 07. Juli 2019 in Gosau statt.
Nähere Informationen folgen Anfang November

Liebe Grüße
Gerald
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Jadegrün, golie, QuaXX, pipi

Aw: 2019- 37. Jahrestreffen des Borgward Clubs Austria 02 Dez 2018 18:14 #31207

Gerald du wolltest uns ANFANG November mehr Informationen zukommen lassen.
Jetzt sind wir schon einen Monat weiter.
Das meine ich nicht unwirsch, sondern du weisst ja Rentner......

Schorsch

Aw: 2019- 37. Jahrestreffen des Borgward Clubs Austria 06 Dez 2018 08:21 #31247

Hallo Schorsch,
der Termin und der Ort stehen wie oben beschrieben fest.
Nähere Details wie Hotel und Abendverstaltung werde ich demnächst (Weihnachtsfeiertage) bekanntgeben.
Liebe Grüße Gerald
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, B 2000 Diesel

Aw: 2019- 37. Jahrestreffen des Borgward Clubs Austria 06 Dez 2018 18:38 #31261

Hallo Gerald,

wie kommen in 2019 zu eurem Borgwardtreffen und haben schon die Zimmer gebucht. Bitte schickt mir doch die Unterlagen für die Anmeldung.

Viele Grüße
Werner Fitz

Aw: 2019- 37. Jahrestreffen des Borgward Clubs Austria 06 Dez 2018 19:24 #31262

Wenn nix dazwischen kommt , und mein Kommandeur mir frei gibt, komme ich mit B 4500. Zur Zeit mach ich mir Gedanken über die in Österreich zu entrichtende Maut für meinen 7.49 to. Ab 3.5to braucht man in Ösiland eine GObox. Die muss man kaufen , mit Guthaben ausstatten und dann kann man das nutzen.Eine Befreiung für Oldtimer gibt es nicht.Ich denke von Piding aus Landstrassen zu nutzen, wenn es von der Zeit und Wetter passt. SChorsch

Wenn mit B 4500 brauch ich kein Hotel.
Letzte Änderung: 06 Dez 2018 19:40 von B 2000 Diesel.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün

Aw: 2019- 37. Jahrestreffen des Borgward Clubs Austria 07 Dez 2018 10:33 #31264

Hallo,

es geht auch ohne Autobahn, über Braunau/Inn, Straßwalchen, Fuschl/See usw.
Ist doch viel schöner zu fahren!

Gruß Josef
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Jadegrün

Aw: 2019- 37. Jahrestreffen des Borgward Clubs Austria 07 Dez 2018 12:34 #31265

Josef, sind die Strassen die du nennst auch für Lkw zugelassen? Die Höhe ist 3.20 mtr. und bergfreudig sind 110 PS mit 5 to auch nicht.
Meine Erfahrung im Ösiland ist, in der Nähe Autobah sind die Ortsduirchfahrten ab 3.5 to oft gesperrt.

Auch habe ich vor (so mein Plan) einen Umweg über den Bodensee zum Fritz B. Busch Museum in Uhldingen zu machen. Das soll interessant sein. Ebenso mal das Pfahldorf besichtigen. Wenn schon denn schon SChorsch
Letzte Änderung: 07 Dez 2018 12:49 von B 2000 Diesel.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün

Aw: 2019- 37. Jahrestreffen des Borgward Clubs Austria 07 Dez 2018 17:00 #31269

Hallo, kommt natürlich drauf an welche Strecke du fährst. Bin im Grenzgebiet (Braunau/Inn) zuhause und mir ist nichts von Kontrollen bekannt. Natürlich kenne ich da auch die Schleichwege...
Habe dir mal einen Link beigefügt, kannst ja vor der Abfahrt noch mal nachsehen!

salzburg.orf.at/news/stories/2862849/

Gruß Sepp
Folgende Benutzer bedankten sich: B 2000 Diesel

Aw: 2019- 37. Jahrestreffen des Borgward Clubs Austria 07 Dez 2018 19:00 #31271

Hallo Sepp, das ist genau das was ich befürchte. Ausweichverkehr , wegen Maut, wird dadurchg erschwert. Deshalb bin ich ja mit meinem B 4500 so unsicher.
Gerald, oder weisst du eine Möglichkeit.

In letzter Konsequenz sind es natürlich NUR 40 Euro Maut (hin und zurück) aber ärgern tuts schon. Schorsch

Aw: 2019- 37. Jahrestreffen des Borgward Clubs Austria 07 Dez 2018 19:52 #31275

SChorsch du hast es wirklich nicht leicht..
Aber, wie ich das sehe hast nur zwei Möglichkeiten: Entweder mit LKW und Maut bezahlen oder mit dem PKW.
Siehst, da hab ich es leichter, habe keinen LKW.
Ich habe nur die Qual der Wahl, mit welchen Oldi fahre ich...
Hast ja noch einige Monate Zeit zum überlegen. Alles wird gut!

Gruß Sepp
Folgende Benutzer bedankten sich: B 2000 Diesel

Aw: 2019- 37. Jahrestreffen des Borgward Clubs Austria 08 Dez 2018 14:05 #31289

Sepp, mit Pkw ist langweilig, da sind ja genügend auf dem Treffen. B 4500 sind dort schon nicht mehr so viele in Gosau. Und die Anreise macht Spass.
Frage am Rande, wer seinen Pkw per Trailer rankarrt und kommt über die 3.5 to GG, ist das dann auch mautpflichtig? SChorsch

Aw: 2019- 37. Jahrestreffen des Borgward Clubs Austria 08 Dez 2018 15:35 #31290

Das wäre ja für mich blöd.
Ich liege mit dem Trailer über 5 Tonnen.
Gruß Lothar
Goliath GD 750 Baujahr 1952

Aw: 2019- 37. Jahrestreffen des Borgward Clubs Austria 08 Dez 2018 15:42 #31291

Mein Kenntnisstand ist aber, das alles was über 3.5 to ist kommt nicht mehr mit der Vignette aus sondern muss eine GO Box kaufen. Schorsch

Aw: 2019- 37. Jahrestreffen des Borgward Clubs Austria 08 Dez 2018 17:16 #31292

Hallo An alle!
Kurze Info aus Österreich:
Wenn das Zugfahrzeug unter 3,5t zulässiges Gesamtgewicht hat, braucht es lediglich die normale Autobahnvignette, auch mit Anhänger. Go box wird nur dann benötigt, wenn das Zugfahrzeug über 3,5t Gesamtgewicht hat

Einschränkungen gibt es natürlich , was die maximale Anhängelast betrifft (je nach Zugfahrzeug).
AUßerdem muß der Lenker den entsprechenden Führerschein besitzen, also wird Klasse E benötigt werden , wenn Gesamtgewicht von Zugfahrzeug und Hänger über 3,5t. Wenn zugfahrzeug und Anhänger zusammen weniger als 3,5t haben genügt Klasse B, das geht sich aber oft nicht aus.
Achtung, es gelten die höchstzulässiges Gesamtgewichte laut Zulassungsschein, nicht die tatsächlichen Gewichte.

Hoffe damit ein wenig zur Klärung beigetragen zu haben.
Viele Grüße
Heinz
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, B 2000 Diesel, Farmer-mit-Kramer

Aw: 2019- 37. Jahrestreffen des Borgward Clubs Austria 08 Dez 2018 17:18 #31293

ich bedanke mich, für deine Aufklärung.

Wenn man so eine Reise plant ist ja nix zu merken von wegen EU. Belgien verlangt Maut, Holland für Oldies nicht, SChweiz auf Antrag keine Maut, Ösiland immer Maut. Der reinste Flickenteppich, wohlgemerkt wenn man mit einem Fahrzeug jenseits von 3.5 bzw. 7.5 to GG rumfährt. Schorsch
Letzte Änderung: 08 Dez 2018 17:19 von B 2000 Diesel.

Aw: 2019- 37. Jahrestreffen des Borgward Clubs Austria 08 Dez 2018 19:11 #31298

SChorsch, da war jemand schneller...
Passt! Dann schöne Reise...
Folgende Benutzer bedankten sich: B 2000 Diesel
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.33 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung