Willkommen, Gast

Elektrische Servolenkung
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Elektrische Servolenkung

Elektrische Servolenkung 15 Jul 2017 10:08 #23299

Hallo,
die Firma Ez powersteering hat auch Borgward Isabella auf seiner Liste lieferbarer Lenkhilfen. Eine interessante Sache, wie ich finde. Als Referenz ist ein Coupe Cabrio dargestellt.
Hat jemand Erfahrungen mit Fahrverhalten und Kosten ?
Zumindest für Volvo Amazon scheinen diese mit 1500€ überschaubar.
Gruß
Günther

Aw: Elektrische Servolenkung 15 Jul 2017 11:59 #23300

Moin MOin, ich persönlich halte garnix von diesen Lenkhilfen. Sie mögen gut sein, aber das im Stand lenken belastet doch sehr die Achsgeometrie. Ist die Isabella dafür ausgelegt, solche Belastungen zu kompensieren?
Wie sieht das dann mit Brüchen, Spiel aus. Wie schnell geht der Verschleiß dann voran.

Das ist m.E. auch kein Teil das der Sicherheit dient , wie etwa 12 Volt für Licht oder der Bremskraftverstärker, also muss man sich nur verinnerlichen das nur beim rollen des Fahrzeuges gelenkt wird, dann geht das auch völlig leicht und problemlos.

Dieses Nachdenken beim Fahren eines Odltimers ist doch m.E. das Salz in der Suppe, sonst kann ich ja gleich mit einem BX5 fahren. Schorsch

PS ich fahre z.B. Borgward Lkw B 4500, B 2000, da geht das auch problemlos ohne Lenkhilfe, man fährt halt anders
Letzte Änderung: 15 Jul 2017 12:02 von B 2000 Diesel.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hartmut_STA, Jocom, Borgward_ic58, nr345, Borisabel61

Aw: Elektrische Servolenkung 15 Jul 2017 12:28 #23301

Hallo,

eigentlich hat Schorsch dazu schon alles gesagt und ich kann ihm nur zustimmen.
Wo fängt man an, wo hört man auf.

Sicherheitsgurte, Nackenstützen, 12Volt- Umbau, Hifi- Anlage, el.-Benzinpumpe, kontaktlose Zündung, Navi, Lenkhilfe, Klimaanlage, Airbags .... usw.

Viele Dinge sind sehr nützlich und führen auch dazu, dass man etwas sicherer fährt.

Allerdings wollen wir doch auch den Flair unseres Oldies genießen.

Da bleibt nun jedem selbst überlassen, was er für wichtig und gut hält.

Meine Meinung dazu ist sicherlich einigen schon bekannt.
Ich finde, man sollte die Autos eigentlich so belassen wie sie sind.
Wer viel fährt und auch bei Dunkelheit unterwegs ist, dem würde ich raten auf vernünftige Bordspannung, 12 Volt, H4- Licht
und ordentliche Bereifung umzurüsten. Ein Navi kann man an die Scheibe klatschen und nachher wieder weg nehmen.

Alles andere, würde ich persönlich sein lassen. Auch eine elektrische Lenkhilfe, wie Schorsch es schon geschildert hat.

Ansonsten muss ich warten bis das die neuen Borgwards zu kaufen sind.

Meine Meinung!

Gruß
Joachim
Letzte Änderung: 15 Jul 2017 12:29 von borgideluxe.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hartmut_STA

Aw: Elektrische Servolenkung 15 Jul 2017 12:46 #23302

Seh ich genauso.

Trotzdem, danke für die Info. Könnte ja sein, dass jemand aus welchen Gründen auch immer mal so was in Erwägung zieht und dann ist das eine tolle Sache. Unter dem Armaturenbrett, kaum wahrnehmbar find ich. Und offenbar nachgefragt, wie man auch bei dem Coupe Cabrio sieht.

Gruß
Hartmut_STA

Aw: Elektrische Servolenkung 15 Jul 2017 12:56 #23303

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2160

Aw: Elektrische Servolenkung 15 Jul 2017 13:15 #23304

Darüber bin ich überhaupt erst darauf gekommen, dass es das für die Isa inzwischen auch gibt.
Über das angebotene Auto und die schon beim ersten Blick zahllosen Mängel braucht man im Hinblick auf den m.M. nach maßlos überzogenen Preis wohl kaum zu reden.
Gruß
Günther

Aw: Elektrische Servolenkung 15 Jul 2017 18:06 #23305

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2160
Achso, das wußte ich nicht, weil du oben Cabrio geschrieben hast.

Aw: Elektrische Servolenkung 15 Jul 2017 18:10 #23306

Die Firma selbst hat auf Ihrer Webseite als Referenz ein blaues Coupe Cabrio.
Gruß
Günther
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin

Aw: Elektrische Servolenkung 15 Jul 2017 19:40 #23307

Hallo Oldtimer Freunde,es sollte klar sein ,dass sowohl bei der HU mit H-Kennzeichen und bei der H-Prüfung die elektrische Servolenkung bei unseren Fahrzeugen absolut nicht zu tolerieren ist.Diese kann der Prüfingenieur nur als erheblichen Mangel einstufen,wenn er ordentlich arbeitet.Ob ein a.a.S. der TP diese Änderung nach Paragraph 21/19 (2) StVZO einträgt ist unter Wegfall des H-Status fraglich.Die Zeiten für die obersten Prüfer haben sich sehr geändert.Wir sind halt nicht in UK,Belgien oder NL! MFG

Aw: Elektrische Servolenkung 16 Jul 2017 18:05 #23314

Ich hatte vor der Wiederzulassung meines P 100 2012 auch bereits darüber gelesen und auf Nachfrage beim TÜV Hanse in HH-Harburg erhielt ich vom Prüfer spontan die Antwort: "Können Sie gern machen, aber Sie verlieren sofort den "H"-Status, weil es ein erheblicher Eingriff in die Bauweise des Fahrzeugs ist ((die Lenksäule wird für die Nachrüstung durchgesägt))."

So bleibt es halt dabei, dass ich beim Ein- und Ausparken erhebliche Kraft aufwenden darf; aber es erspart mir so das Fitness-Studio.

LG, Rainer.

Aw: Elektrische Servolenkung 17 Jul 2017 11:07 #23319

  • Bella
  • OFFLINE
  • Beiträge: 62

Aw: Elektrische Servolenkung 17 Jul 2017 11:24 #23320

@Rainer,
das mit dem schwer lenken biste selber Schuld. Das ist der Unterschied zu heutigen Fahrzeugen. Du musst halt immer beim lenken langsam fahren. Also zentimeterweise und nicht wie das heute viel machen, Lenkung bis zum Anschlag, dann fahren bis es nicht mehr weitergeht und dann in die Gegenrichtung lenken . Schorsch

Aw: Elektrische Servolenkung 17 Jul 2017 15:08 #23323

Ja, danke für den Tipp !
Aber wenn ich in einem BORGWARD sitze und dazu noch in einem P 100, dann vergesse ich leicht die Umwelt um mich herum, schaue auf das "Aeroblau metallic" und wähne mich in anderen Sphären ... !

CU, Rainer.
Folgende Benutzer bedankten sich: B 2000 Diesel, QuaXX
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.41 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB