Willkommen, Gast

Radbremszylinder Verschleissgrenze
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Radbremszylinder Verschleissgrenze

Radbremszylinder Verschleissgrenze 22 Feb 2019 09:04 #32478

Hallo Borgwardfreunde,
hat jemand von Euch Erfahrungen, ab wann ein Radbremszylinder seine Verschleissgrenze erreicht hat.

Das Innenmaß soll 28,57mm haben.
Istmaß ist 28,60mm
Nun muss aber noch bischen gehont werden...

Was läßt also die Manschette also noch zu, um für Dichtigkeit zu sorgen?
Wer weiß dazu etwas?
Danke im Vorraus für Antworten


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Letzte Änderung: 22 Feb 2019 13:18 von borgideluxe.
Folgende Benutzer bedankten sich: burgfurtz

Aw: Radbremszylinder Verschleissgrenze 28 Feb 2019 18:06 #32548

Hallo Westhpal,

bin eigentlich die ganze Zeit schon gespannt auf eine Antwort.., ich habe auch keine Antwort parat, weil mit ein bisschen Honen gehen die Vertiefungen nicht weg, da sollten schon bisschen mehr mit Rundschleifen entfernt werden,
ausdrehen wird meines Erachtens nicht funktionieren, zu rauh, die Manschetten würden bestimmt 1-2 Zentel vertragen

Gruß Roland

Aw: Radbremszylinder Verschleissgrenze 28 Feb 2019 18:29 #32549

.
Letzte Änderung: 28 Mai 2019 20:15 von habre16.
Folgende Benutzer bedankten sich: coupefreund, burgfurtz, Farmer-mit-Kramer

Aw: Radbremszylinder Verschleissgrenze 01 Mär 2019 14:28 #32558

Praxiserfahrung aus dem Nutzfahrzeugbereich (sind ja tw. identische Bremszylinder):

1.) Die Manschetten sind in der Lage ein paar Zehntel auszugleichen (der Bremsdruck sorgt dafür, dass sie an der Wandung dicht anliegen).
2.) Die Kolben haben sowieso Spiel im Zylinder, da machen ein paar Zehntel auch nichts.
3.) Unrundheiten sind auch kein Problem (siehe 1. und 2.)
4.) Blöd sind Riefen oder Löcher. Hier kann es tatsächlich zu Undichtigkeiten kommen.
5.) Ebenfalls blöd sind Manschetten, die quellen (infolge Mineralölkontakt) und sich dann irgendwann ganz auflösen.
6.) Hohnahle (auch dreiarmig)sind gut, es geht auch mit Schleifpapier, was man um eine Klopapierrolle wicklelt (bis zu 1000er-Körnung)

Derart aufgearbeitet Bremszylinder sind schon seit Jahrzehnten problemlos im Einsatz.

Gruß

Peter
Folgende Benutzer bedankten sich: B 2000 Diesel, Isabella, burgfurtz, svenbode

Aw: Radbremszylinder Verschleissgrenze 21 Mai 2019 20:59 #33572

  • svenbode
  • OFFLINE
  • Borgward Isabelle 1961 - 60PS Limousine
  • Beiträge: 38
Hallo Peter,

welches Hon Gerät empfiehlst du? Geht das auch für Hauptbremszylinder?

Gruß
Sven
Immer noch ne Lösung an der Hand, wenn das nächste Problem auftaucht.
borgward-isabella.jimdofree.com
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.17 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung