Willkommen, Gast

Lackpflege mit Innotec Spray Shine Polish
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Lackpflege mit Innotec Spray Shine Polish

Lackpflege mit Innotec Spray Shine Polish 30 Jul 2015 10:36 #13099

Hallo zusammen,

auf einem Oldtimertreffen im Südharz hat mir am letzten Wochenende ein Schulfreund das Produkt von Innotec empfohlen.
Auf die saubere Lackoberfläche wird das Spray aufgebracht und mit einem weichen Lappen verteilt. Kreidefrei entsteht aus einer Mischung natürlicher Wachse und Silikonöl eine glatte und hochglänzende Oberfläche.
Kennt jemand von euch dieses Spray Shine Polish?
Angeblich benutzen Profiautopfleger und Autohäuser in der Verkaufsausstellung dieses Produkt.

Ich habe heute mal probiert und bin positiv überrascht von dem Ergebnis.

Hier eine Produktbeschreibung:

Produktbeschreibung:
Spray Shine Polish ist ein hochwertiges Poliermittel mit einzigartigen Eigenschaften. Es eignet sich insbesondere zur schnellen Aufpolitur von Lack- und Kunststoffflächen. Das Produkt verleiht den gereinigten Flächen hohen Glanz und Schutz.
Spray Shine Polish enthält keine Kreide und blüht daher auf unlackierten Kunststoffteilen nicht aus. Vielmehr erhalten diese Teile eine ansehnliche, gleichmäßig glänzende Schutzschicht. Aufgrund der einzigartigen Zusammensetzung hinterlässt das Produkt keine Flecken und keinen Fettfilm auf den behandelten Teilen.
All diese Eigenschaften bewirken, dass fast sämtliche Flächen, wie Spiegelglas, Perspex, Chrom, Kunststoff und natürlich lackierte Flächen, problemlos mit einem einzigen Produkt behandelt werden können. Somit ist Spray Shine Polish das ideale Produkt, um ein Fahrzeug schnell, mühelos und dennoch auf wirksame Weise zum Strahlen zu bringen und zu schützen.
Spray Shine Polish hat einen relativ hohen Anteil an Aktivstoffen, sodass es nur in dünnen Schichten aufgetragen werden muss.
In der Sprühdose ist Spray Shine Polish besonders benutzerfreundlich und anwendungspraktisch. Auch das Auswischen geht ausgesprochen leicht von der Hand, da sich das Produkt mühelos verarbeiten lässt. Selbst die vielen schwer erreichbaren Stellen sind somit bestens zu behandeln.
Eigenschaften:
Verleiht Glanz und Schutz
Für praktisch jeden glatten und gereinigten trockenen Untergrund geeignet
Frei von Kreide, daher ungefährlich auf Kunststoff
Leicht anwendbar dank Sprühdose
Schnelle Verarbeitung, professionelles Erscheinungsbild
Müheloses Auswischen
Hinterlässt weder Flecken noch Fettfilm.


Gruß Lothar
Goliath GD 750 Baujahr 1952

Aw: Lackpflege mit Innotec Spray Shine Polish 30 Jul 2015 20:17 #13108

  • stephan
  • OFFLINE
  • Der wirre
  • Beiträge: 1104
das inno zeugs is net schlecht ! und das spray shine ... na ja wir verwenden s für neuwägen die nach der waschstraße wasserflecken haben ... da geht s ... aber zum wirklichen polieren taugts nix !

aber deiner is ja quasi n neuwagen der nur angewachst und gehübscht werden muss ... dafür taugts !

stephan
was auch immer kommen mag ... wir halten das alte gelump zusammen

Aw: Lackpflege mit Innotec Spray Shine Polish 30 Jul 2015 21:19 #13112

Hallo zusammen,
nun habe ich mal wieder mit meinem Smartphone eine lange Antwort auf Stephans Beitrag verfasst und bestimmt 20 Minuten getippert.
Nach dem Absenden war der Beitrag im Nirwana verschwunden.
Das hatte ich schon oft hier im Forum.
Gruß Lothar
Goliath GD 750 Baujahr 1952

Aw: Lackpflege mit Innotec Spray Shine Polish 30 Jul 2015 22:06 #13114

"Nach dem Absenden war der Beitrag im Nirwana verschwunden"

Das kann ich nur bestätigen, ist mir leider auch schon drei mal passiert(vom PC aus), hab dann aus Frust den Beitrag sausen lassen. Mittlerweile mach ich mir bei längeren Schreiben lieber nochmal eine Kopie vorm senden.

Wäre mal eine Sache für unseren Admin das Phänomen zu recherchieren

Schraubergruß
Rolf

Aw: Lackpflege mit Innotec Spray Shine Polish 30 Jul 2015 22:14 #13116

Hallo,

beim schreiben ist man Online.
Wenn eine kurze Unterbrechung ist, dass passiert gerade beim Smartphon sehr schnell weiß der Server nicht mehr wo er hin schreiben soll. (man ist quasi raus aus der Maske als wenn man auf "Abbrechen" gedrückt hätte obwoh die Maske und das geschriebene noch sichtbar ist) Bemerkbar wird es erst beim absenden. Das kann auch bei W-Lan oder auch bei LAN- Verbindungen passieren.
Passieren kann es auch wenn der Server überlastet ist. Es ist eben halt ein Verbindungsproblem.
An der Website liegt es jedenfalls nicht, dass haben wir schon ein paar mal überprüft.
Wer sich sicher sein will, schreibt seinen Beitrag (vor allem wenn er länger ist) vorher in Word, kopiert ihn und stellt in dann ein.
Tut mir Leid, aber da kann ich sonst nix machen.

Gruß
Joachim
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Letzte Änderung: 30 Jul 2015 22:21 von borgideluxe.
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin

Aw: Lackpflege mit Innotec Spray Shine Polish 30 Jul 2015 22:18 #13117

Hallo bitte den Browser wechseln

Ist mir auch schon ein paarmal passiert jetzt nehme ich Google Chrome und alles ist in Ordnung

damit habe ich das Problem beseitigen können.

Gruß Rainer
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe

Aw: Lackpflege mit Innotec Spray Shine Polish 30 Jul 2015 22:22 #13118

Rainer, auch das ist möglich!
Ich benutze auch Google Chrom und habe die Probleme auch nicht.
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Letzte Änderung: 30 Jul 2015 22:23 von borgideluxe.

Aw: Lackpflege mit Innotec Spray Shine Polish 30 Jul 2015 22:23 #13119

Danke für die schnellen Antworten. Ich werde mal die Idee von Lothar testen, das könnte bei mir helfen.

Sorry, meinte natürlich Rainer!

@Lothar: Sorry das wir deinen Beitrag etwas entfremdet haben. Jetzt kanns ja weitergehen.

Danke und Gruß

Rolf
Letzte Änderung: 30 Jul 2015 22:26 von 369600coupe.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.24 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung