Willkommen, Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Teermatten

Teermatten 25 Dez 2018 19:32 #31602

  • svenbode
  • OFFLINE
  • Borgward Isabelle 1961 - 60PS Limousine
  • Beiträge: 38
Hallo Zusammen,

wie bekomme ich die (Teer)matten aus dem Innenraum raus? Die sind geklebt und wenn ich mit Schraubenzieher oder Spachtel arbeite bleiben immer Rest am Boden kleben.

Gruß
Sven
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Immer noch ne Lösung an der Hand, wenn das nächste Problem auftaucht.
borgward-isabella.jimdofree.com
Folgende Benutzer bedankten sich: golie

Aw: Teermatten 25 Dez 2018 19:51 #31603

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2696
Ich entferne die immer, indem ich sie mit einem Heißluftföhn erhitze und dann mit einem Spachtel abschabe. Farb-oder Teerreste kannst du dann mit Verdünnung abwischen.
Ist eine sch.... Arbeit, aber da musst du durch.
Gruß
Andi
Letzte Änderung: 25 Dez 2018 19:52 von andilin.
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, golie

Aw: Teermatten 30 Dez 2018 14:44 #31674

Hallo.
Wenn das wirklich Teermatten sind, was sehr wahrscheinlich ist! Dann solltest du(Ihr) unbedingt eine Schutzmaske der höheren Stufe anziehen, denn Teer fällt beim verkoken von Steinkohle, Braunkohle bei der Koksherstellung an. Er wurde früher bei der Straßenherstellung und für verschiedene Industrie Produkte (Teermatten) verwendet und ist wegen Umwelt und Krebsgefahr verboten worden!
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Farmer-mit-Kramer

Aw: Teermatten 30 Dez 2018 17:46 #31678

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2696
Ich gehe ja wohl mal stark davon aus, dass einer der ein Auto restauriert, über die nötigen Kenntnisse über Arbeits- und Gesundheitsschutz hat.

Aw: Teermatten 30 Dez 2018 18:14 #31681

Das ist ein Wunschtraum.
Sogar in vielen Berichten der Marktzeitung sieht man Schleifhexen ohne Schutz ! Atemschutz so wie Schutzbrille fehlen auch des öfteren. Na denn Prost neues Jahr.
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, andilin, Jadegrün, B 2000 Diesel, QuaXX

Aw: Teermatten 30 Dez 2018 19:08 #31686

Andi, da muss ich Hagen Recht geben. Ich finde den Hinweis von ihm nicht schlecht.

Es wird bei solchen Arbeiten oft geschludert. Soll ja alles schnell gehen, weil man die Drecksarbeit hinter sich kriegen will.

Das Teerzeugs zu entfernen ist wirklich ne Schweinearbeit. Man muss es aber mechanisch lösen, eine andere Chance hat man nicht. Habe auch schon gesehen, dass man mit offener Flamme daran gegangen ist. Dabei werden solche Leute immer mutiger weil sie von den Dämpfen zu gedröhnt sind. Die ganz Harten stellen Verdünnung mit Lappen noch da neben.
Strahlen geht im übrigen gar nicht. Den Teer schiebt man quasi vor sich her.

Wünsche einen guten Rutsch.

Gruß
Joachim
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Letzte Änderung: 30 Dez 2018 19:10 von borgideluxe.

Aw: Teermatten 30 Dez 2018 20:26 #31695

Er soll den Teer doch nicht abfackeln...

Bei so altem Krusch bin ich gut mit einem Multimaster (gibt auch Klone) und einem 'glatten' Spachtel klargeklommen.
Das Zeugs ist schon recht spröde und bricht gerne in Platten(stückchen) runter.

Gruß
Jens
Z.Zt. keine eigenen Borgward/Lloyd
Nur die Arabella meines Vaters in Teilüberholung
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin

Aw: Teermatten 31 Dez 2018 03:43 #31700

moin moin,
multitool vibratonsgeräte, das sollte meiner Meinung nach wirklich gut gehen! Hab es noch nicht im Auto getestet, aber schon viel damit im und am Haus gewerkelt. Super Tipp! Mit einer glatten Spachtel halten sich Emissionen und Staub auch in Grenzen.
Gruss Matthias

Aw: Teermatten 31 Dez 2018 11:03 #31705

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2696
Klar Multitool geht sehr gut, auch für Unterbodenschutz, aber vorher anwärmen mit nem Heißluftfön geht noch besser. Und wie Jens schon schrieb. Er soll das Zeug damit ja nicht abfackeln, sondern nur erwärmen und dann brauchst du da auch nicht mit Vollschutz arbeiten. Habe die ganze Sache gerade bei meinem BMW durch. Den Multimaster wirst du bei deiner Restauration auch öfter brauchen können. Mit den richtigen Aufsätzen kannst du damit auch Bleche schneiden und schleifen.
Gruß
Andi


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Letzte Änderung: 31 Dez 2018 11:15 von andilin.

Aw: Teermatten 02 Jan 2019 19:30 #31737

Hallo Andalin.
Greife mal unter dem Handschuhkasten in Richtung Radhaus, da wirst du bestimmt ein Loch finden.(Hohlraum)

Aw: Teermatten 02 Jan 2019 20:53 #31739

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2696
Näääää, da ist keins mehr

Im vorderen Bereich bis zur Hinterachse ist schon alles fertig geschweißt.

Woher kennst du dich mit E9 aus?
Gruß
Andi
Letzte Änderung: 02 Jan 2019 20:55 von andilin.

Aw: Teermatten 03 Jan 2019 17:26 #31746

Ich besass 30 Jahre den ältesten Vorserien 2800 CS der bekannt war, laut BMW in 11.68 an BMW Vertretung ausgeliefert.
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, Jadegrün

Aw: Teermatten 03 Jan 2019 20:26 #31749

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2696
Sowas verkauft man doch nicht

Aw: Teermatten 10 Mär 2019 16:02 #32640

  • svenbode
  • OFFLINE
  • Borgward Isabelle 1961 - 60PS Limousine
  • Beiträge: 38
Hallo Andi,

welchen Aufsatz hast du verwendet?

Gruß
Sven
Immer noch ne Lösung an der Hand, wenn das nächste Problem auftaucht.
borgward-isabella.jimdofree.com

Aw: Teermatten 10 Mär 2019 18:36 #32643

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2696
Den Winkelmesseraufsatz. Siehe Bild oben.
Folgende Benutzer bedankten sich: svenbode

Aw: Teermatten 10 Mär 2019 21:03 #32645

  • svenbode
  • OFFLINE
  • Borgward Isabelle 1961 - 60PS Limousine
  • Beiträge: 38
Hallo Andi,

ist das einer für Holz, Metall oder ähnlich? Welche Marke, Typ?

Gruß
Sven
Immer noch ne Lösung an der Hand, wenn das nächste Problem auftaucht.
borgward-isabella.jimdofree.com

Aw: Teermatten 10 Mär 2019 21:04 #32646

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2696
Ich weiß nicht genau was du meinst.
Das Gerät ist von Fein.

Aw: Teermatten 10 Mär 2019 21:08 #32647

  • svenbode
  • OFFLINE
  • Borgward Isabelle 1961 - 60PS Limousine
  • Beiträge: 38
Ich meine das Winkelmesser. Die gibts ja für verschiedene Materialien.

Gruß
Sven
Immer noch ne Lösung an der Hand, wenn das nächste Problem auftaucht.
borgward-isabella.jimdofree.com

Aw: Teermatten 11 Mär 2019 16:13 #32652

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2696
Das, was du meinst, sind die Messer zum Blechschneiden. Das natürlich für Metall. Das Messer zum U-Schutz entfernen ist ein ganz normales universal Messer.
Hast du denn schon ein Gerät? Wenn nicht, kann man sich das im Baumarkt (Bauhaus) gut angucken und sogar ausprobieren.
Gruß
Andi
Letzte Änderung: 11 Mär 2019 16:14 von andilin.
Folgende Benutzer bedankten sich: svenbode

Aw: Teermatten 11 Mär 2019 19:01 #32656

  • svenbode
  • OFFLINE
  • Borgward Isabelle 1961 - 60PS Limousine
  • Beiträge: 38
Hallo Andi,

bin gerade auf der Suche nach einem Gerät. Entweder Fein mit Schnur oder Milwaukee mit Akku. Habe eine Milwaukee 12V Akkubohrer mit Winkel - und Exzentervorsatz. Da könnte ich den selben Akku Verwenden.

Danke für die Tips.

Gruß
Sven
Immer noch ne Lösung an der Hand, wenn das nächste Problem auftaucht.
borgward-isabella.jimdofree.com
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.35 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung