Willkommen, Gast

Suche Borgward B1500 oder B2000 Pritsche
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Suche Borgward B1500 oder B2000 Pritsche

Suche Borgward B1500 oder B2000 Pritsche 11 Jan 2019 16:04 #31882

  • UAZ-Schwabe
  • OFFLINE
  • Denk an die Umwelt, Fahr mit dem Bus
  • Beiträge: 3
Hallo liebes Forum,
Ich habe mal das Internet durchstöbert und eigentlich nix brauchbares auf den gängigen Websiten gefunden
Gibt es denn spezielle Seiten für Borgwards, oder kennt jemand jemanden der einen evtl zu verkaufen hat

Wie sieht's mit Ersatzteilen aus, gibt's noch Neuteile?
Für'n UAZ hat's auch ne Weile gedauert aber Nun habe ich einen der mir alle Teile neu besorgt oder ist die Lage schon so schlimm wie bei den alten Hanomag Transportern wo es wirklich nichts mehr gibt
UAZ 451 alles hat ein Anfang

Aw: Suche Borgward B1500 oder B2000 Pritsche 11 Jan 2019 16:11 #31883

Hallo Julian,

hast Du den hier schon gesehen? Ist aber ein Benziner (25-30 Liter / kmhöherer Verbrauch als ein Diesel).

www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/borg.../1023258838-276-2586

Wenn der interessant sein sollte, habe ich nähere Informationen dazu.

Grüße

Stefan
BORGWARD - Die Anzahlung muss man borgen, auf den Rest muss man warten...
Letzte Änderung: 11 Jan 2019 20:22 von B 4500 Diesel.

Aw: Suche Borgward B1500 oder B2000 Pritsche 11 Jan 2019 16:12 #31884

Hallo Julian
Ich habe viele Tonnen Ersatzteile für die Borgward Lastwagen.
Eventuel kann ich dir auch bei der Fahrzeugsuche helfen.
Hier hast du mit auch eine noch eine Plattform für Borgwardlastwägen.

www.multi-board.com/board/index.php?board/105-borgwardforum/
Grüße Frank

Wer Borgward fährt, fährt nie verkehrt, da Borgward einfach prima fährt!

Aw: Suche Borgward B1500 oder B2000 Pritsche 11 Jan 2019 18:41 #31895

UAZ-Schwabe schrieb:
Wie sieht's mit Ersatzteilen aus, gibt's noch Neuteile?


Taucht immer noch mal was auf, musst aber schon ein paar Leute kennen. Frank (Altlaster) zum Beispiel Das ist aber auch das schöne an Borgward, man lernt so echt nette Menschen kennen, denn ohne gegenseitige Hilfe geht bei Borgward LKW nix!


UAZ-Schwabe schrieb:
... oder ist die Lage schon so schlimm wie bei den alten Hanomag Transportern wo es wirklich nichts mehr gibt


Schlimmer... Aber ich will Dir nicht die Laune verderben. Borgward ist, wie Du weißt, seit 1961 pleite nicht mehr am Markt. Die zivilen LKW waren nicht so gebaut, dass sie im harten Arbeitsalltag lange hielten. Beispiel: Die Holzfahrerhäuser, in die die Spiegelhalter einfach mit Holzschrauben eingeschraubt wurden, so dass entstehende Kondenzfeuchtigkeit das Holz in den A-Säulen relativ schnell mürbe machte. Dementsprechend gibt es naturgemäß nicht mehr sooo viele E-Teile, aber in der Gemeinschaft hilft man sich, die Wagen sollen ja auf der Straße bleiben.

Ist aber alles irgendwie machbar, nur nicht 'mal eben schnell'

Gruß
Stefan
BORGWARD - Die Anzahlung muss man borgen, auf den Rest muss man warten...
Letzte Änderung: 11 Jan 2019 20:23 von B 4500 Diesel.
Folgende Benutzer bedankten sich: Farmer-mit-Kramer

Aw: Suche Borgward B1500 oder B2000 Pritsche 11 Jan 2019 20:00 #31899

  • Jozi
  • OFFLINE
  • Beiträge: 30
Mensch,Stefan.
Ich dachte, du bist schon `ne Weile in der Szene. Und trotzdem erzählst du, Borgward sei Pleite gegangen ???
Hättest am Montag mal Fernsehen sollen !
Und wie du beim Sechzylinder Benziner auf 25 - 30 Liter kommst, ist mir auch ein Rätsel.
Ich fahre meinen mit 18 - 20 Litern auf Hundert.
Und da bin ich nicht der Einzige im Militärfahrzeugforum.

Gruß Jozi.
Folgende Benutzer bedankten sich: B 4500 Diesel

Aw: Suche Borgward B1500 oder B2000 Pritsche 11 Jan 2019 20:35 #31901

Hallo Jozi,

habe meine Äußerungen korrigiert. Wie seit Montag alle wissen, wurden die Forderungen der Borgward-Gläubiger ja zu 100% erfüllt.

Mit den Benzinmotoren habe ich nicht viel Erfahrung, die 25-30 Liter sind laut Auskunft meines alten Herrn. Der hatte in den 1970igern einen solchen B 2000 mit 82 PS Benziner als 'Werkstattwagen' im Betrieb laufen. Allerdings hat der Borgward auch ab und an einen kleinen Tieflader gezogen, womit eine kleine Raupe transportiert wurde. Dann beziehen sich die Angaben meines Vaters wahrscheinlich auf den Anhängerbetrieb.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.



Hier ein altes Bild, der nette junge Mann hinter dem Steuer ist mein Vater, da wurde der B 2000 für den örtlichen Schützenumzug 'feingemacht'.

Gruß
Stefan
BORGWARD - Die Anzahlung muss man borgen, auf den Rest muss man warten...
Letzte Änderung: 11 Jan 2019 20:37 von B 4500 Diesel.
Folgende Benutzer bedankten sich: B 2000 Diesel, Farmer-mit-Kramer

Aw: Suche Borgward B1500 oder B2000 Pritsche 11 Jan 2019 20:39 #31902

Das ist übrigens nicht der B 2000 aus der Anzeige, nur dass keine Missverständnisse aufkommen. Der hier auf diesem Bild ist schon in den Siebzigern den Weg alles irdischen gegangen...
BORGWARD - Die Anzahlung muss man borgen, auf den Rest muss man warten...
Letzte Änderung: 11 Jan 2019 20:39 von B 4500 Diesel.

Aw: Suche Borgward B1500 oder B2000 Pritsche 11 Jan 2019 22:21 #31904

Moin moin,@UAZ-Schwabe

ich will ja kein Mismacher sein, und bin auch noch recht neu hier, kann also nicht den Oberklugen machen.
Meiner Meinung nach solltest Du nicht voreilig zuschlagen, und schnell und unüberlegt ein Restaurierungsobjekt kaufen.
Informiere Dich sehr gründlich und lass Dir Zeit. Ordentlich viel Geld und Zeit solltest Du schon haben,
und im Falle das Du Dich dann doch wieder von dem Borgi trennen willst, kann es dürchaus sein, das Du Deinen Einsatz nicht wieder rauskriegst.

Gruss Matthias
hoffendlich habe ich mich jetzt hier nicht unbeliebt gemacht
Letzte Änderung: 11 Jan 2019 22:22 von Farmer-mit-Kramer.

Aw: Suche Borgward B1500 oder B2000 Pritsche 11 Jan 2019 22:41 #31906

  • UAZ-Schwabe
  • OFFLINE
  • Denk an die Umwelt, Fahr mit dem Bus
  • Beiträge: 3
Ja ne alles entspannt der UAZ ist ja noch nich fertig, aber rechtzeitiges Vor bereiten für das neue Projekt spart hinterher viel Ärger

Warum sollte ich den denn wieder kaufen? Was meins ist bleibt meins

In dem UAZ steckt auch schön das 2 fache seines Wertes, mir egal

Mein Hobby
UAZ 451 alles hat ein Anfang
Letzte Änderung: 11 Jan 2019 22:46 von UAZ-Schwabe.

Aw: Suche Borgward B1500 oder B2000 Pritsche 28 Jan 2019 13:12 #32172

Hier nochmal ein, meiner Meinung nach, super Angebot:

www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/lkw-.../903770676-216-16638

Gruß
Stefan
BORGWARD - Die Anzahlung muss man borgen, auf den Rest muss man warten...
Letzte Änderung: 28 Jan 2019 13:12 von B 4500 Diesel.

Aw: Suche Borgward B1500 oder B2000 Pritsche 28 Jan 2019 19:41 #32175

  • Jozi
  • OFFLINE
  • Beiträge: 30
Stefan, den habe ich mir angesehen.
Und für jemanden, der Borgward fahren will, ein denkbar ungünstiges Angebot.
Der Wagen ist nämlich komplett zerlegt. Und einige Fehlteile, die noch besorgt werden müssen !

Gruß Jozi.

Aw: Suche Borgward B1500 oder B2000 Pritsche 28 Jan 2019 21:18 #32176

Jozi schrieb:
Und für jemanden, der Borgward fahren will, ein denkbar ungünstiges Angebot.


Findest Du? Also ich denke, dass ist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Natürlich muss man daran schrauben, reinsetzen und fahren ist nicht. Aber bei welchem Auto hat man das schon? Dafür musst Du tief in die Tasche greifen, und ob Du dann was Gutes fürs Geld bekommst, weißt Du auch erst hinterher.

Hier siehst Du, was zu machen ist. Fahrgestell scheint fertig zu sein, was mit Bremsanlage ist, steht da leider nicht, ist aber auch kein Millionengrab. Das Holz vom Fahrerhaus hat, wenn ich im Multi-Board recht gesehen habe, der Wastl gemacht, das spricht für 1a Qualität. Die Reste eines Teileträgers sind auch noch dabei, z.B. ein angeblich laufender Motor.

Also alles in allem, eigentlich ein gutes Auto, zumindest von den Bildern her (im Original kenne ich den Wagen nicht). Ich finde den Preis mehr als fair, wenn ich bedenke, was meiner bis zu diesem Zustand gekostet hat. Man muss natürlich was dran machen und auch das technische KnowHow haben, aber das hat UAZ-Schwabe doch, würde ich mal meinen...

Grüße
Stefan
BORGWARD - Die Anzahlung muss man borgen, auf den Rest muss man warten...
Folgende Benutzer bedankten sich: 89720

Aw: Suche Borgward B1500 oder B2000 Pritsche 29 Jan 2019 19:11 #32200

  • Jozi
  • OFFLINE
  • Beiträge: 30
Die Reste eines Teileträgers nutzen aber nur sehr wenig.
Da hat er nämlich ein Schlachteteil von mir gekauft. Allerdings einen militärischen B 2000.
Ich habe ihm gesagt, dass außer dem Motor da kaum baugleiche Teile sind.
Hat ihn aber nicht interessiert.
Klar würde ich mich freuen, wenn er den endlich loswürde, schließlich inseriert er den ja schon seit 3 Jahren. Und dem Auto würde ich wünschen, dass es wieder zum Leben erweckt wird.
Aber der Weg wird ein harter sein. Und da sollte der, der den wachküsst, schon 1 - 2 Borgis gemacht haben, denke ich. Einfach schon, weil es dann leichter fällt, aus einer großen Schraubenkiste die raus zu angeln, die man braucht.


Gruß Jozi.

Aw: Suche Borgward B1500 oder B2000 Pritsche 29 Jan 2019 20:42 #32203

Jozi schrieb:
Aber der Weg wird ein harter sein.


Habe noch kein Auto restauriert, bei dem das nicht der Fall war...


Jozi schrieb:

Und da sollte der, der den wachküsst, schon 1 - 2 Borgis gemacht haben, denke ich. Einfach schon, weil es dann leichter fällt, aus einer großen Schraubenkiste die raus zu angeln, die man braucht.


Es ist natürlich einfacher, ein Auto zusammenzubauen, welches man selber zerlegt hat, klar. Im Idealfall hat man vorher sogar Bilder angefertigt, anhand derer man dann nachgucken kann, wie was zusammengehört.

Nur, die hier bereits gemachten Arbeiten muss man auch berücksichtigen. Bei den zivilen Borgward-LKW ist das Fahrerhaus ein großes Thema, da das Holz immer schlecht bis Blumenerde ist. Das ist hier nicht der Fall, das Holz ist neu und auch original und MIT LIEBE (Ganz wichtig!) gemacht. Ich glaube, dass es einfacher und günstiger ist herauszufinden, welches Teil dieses Puzzles wohin gehört, als eine 'Grotte' von Anfang an zu restaurieren.

Jeder nach seinen Möglichkeiten:

- Wenn ich nur fahren will und in der Technik nicht so bewandert bin, versuche ich für 17 - 20.000 Taler ein zugelassenes B 2500 A TLF Feuerwehrfahrzeug mit 8.000 - 10.000 km auf der Uhr zu ergattern, dann ummelden und fertig.

- Wenn ich viel selber machen kann und auf das nötige Equipment zurückgreifen kann, kaufe ich ne Grotte und mache die selber für relativ kleines Geld fertig.

- Der Mittelweg wäre, glaube ich, dieses Auto...

Grüße

Stefan
BORGWARD - Die Anzahlung muss man borgen, auf den Rest muss man warten...
Letzte Änderung: 29 Jan 2019 20:49 von B 4500 Diesel.

Aw: Suche Borgward B1500 oder B2000 Pritsche 29 Jan 2019 20:42 #32204

  • 89720
  • OFFLINE
  • Beiträge: 602
Hatte MIR jemand vor 30 Jahren auch schon mal " gesagt " :


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


war MIR egal :


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Sogar mit Wasser-Kasten und mein Sattler " lernte " auch Karosserie-Bau DEUTSCH kennen .

Mike ging das TOTALE Tal der Tränen durch , DDR " verferkelt " :


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


OK , Anbauteile kamen am Ende aus USA California , muß aber auch noch bearbeitet werden .

ER hat es ZUENDE gebracht als Anfänger :


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Aktuell " begleite " ich zwei Anfänger in der 3. Generation mit Interesse auf BORGWARD in Sachen
DO IT YOURSELF .

Auch ICH werde NIEMALS die Flinte in`s Korn werfen :


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Ob in Tüten oder Bananen-Karton , der Mensch wächst mit seinen Aufgaben :


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Mit der Lehre wollte ich in Sebaldsbrück NIE arbeiten , dazu ist es HEUTE gekommen !

Nachwuchs-Förderung sollte in meinen Augen SO laufen , WARNEN JA , aber NIE die Brut an KREATIVITÄT
hindern ...

Egal ob LKW oder PKW !

meine "persönliche" Meinung als Nachtgedanke ,
89720
Folgende Benutzer bedankten sich: altlaster, Jocom, B 4500 Diesel, Farmer-mit-Kramer

Aw: Suche Borgward B1500 oder B2000 Pritsche 29 Jan 2019 20:47 #32205

89720 schrieb:

meine "persönliche" Meinung als Nachtgedanke ,
89720


20:42 Uhr

Du fängst aber früh die Nacht an, Volker.
BORGWARD - Die Anzahlung muss man borgen, auf den Rest muss man warten...
Letzte Änderung: 29 Jan 2019 20:47 von B 4500 Diesel.
Folgende Benutzer bedankten sich: 89720

Aw: Suche Borgward B1500 oder B2000 Pritsche 30 Jan 2019 08:04 #32211

Guten Morgen, fangen wir doch mal von vorne an.
Es wird ein B 2000 Allrad m.E. gebaut für die englische Armee, angeboten.
Nach den Bildern zu urteilen ist das HOlz des Fahrerhauses fachmännisch gemacht und das Blech bereits wieder aufgezogen. Das ist zunächst mal die Sache, an dem in der Restauration gepfuscht oder aufgegeben wird.
Wer weiss wie schwierig es ist heute noch einen guten Stellmacher, der mit Liebe an so einer Arbeit rangeht, aufzutreiben und dann die dafür aufgewendete Zeit mit nur einem normalen Arbeitslohn berechnet, findet den geforderten Betrag angemessen bis gut.
Fahrgestell ist überarbeitet, Karosserieteile sind , so weit zu sehen, alle da. Wenn Getriebe, Achsen, Motor brauchbar sind ist doch alles ok und wir brauchen uns hier nicht zu "echauffieren". Ha, watt ein tolles Wort.

Einem Interessierten sollte man nicht den Elan nehmen, sondern ihn motivieren.

Das meine Meinung dazu. Weil Lkw`s brauchen mehr Platz und sind auch nicht so einfach zu bewegen wie eine Isabella und ich freue mich über jeden der so was angeht.

PS. Ich wusste vor 25 Jahren auch nciht , das ich so süchtig nach den Borgwardlkw wurde und damals eine Restauration ohne Hintgergrundkenntnisse, E-teilsituation angefangen und durchgezogen habe.

Da ist das heute ja sehr viel leichter in Zeiten der modernen Kommunikation, ich dachte , als ich in den 70iger Jahren mein Oldiehobby mit Traktoren anfing, ich sei der einzigste Bekloppte der an so etwas Spass hat.
Schorsch
Letzte Änderung: 30 Jan 2019 08:05 von B 2000 Diesel.
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, nr345, habre16, Farmer-mit-Kramer
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.46 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung