Willkommen, Gast

Nachfertigung von Federn
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Nachfertigung von Federn

Nachfertigung von Federn 21 Sep 2019 08:55 #34916

Ich werde Federn für die Isabella nachfertigen lassen,
erstmal 5 Satz hintere, Preis für einen Satz 250 Euro.
Wenn es noch mehr ernsthafte Interessenten gäbe würde
ich auch noch mehr fertigen lassen, evtl. auch vordere.

Also bei Interesse schreibt mir eine Nachricht an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gruß Dirk ( www.borgwardteile.com )
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, andilin, Jadegrün, antikofen, QuaXX, habre16

Aw: Nachfertigung von Federn 22 Sep 2019 08:10 #34933

Frage andich Dirk, du meinst die Federn vom Schaltgetriebe ? Schorsch

Aw: Nachfertigung von Federn 22 Sep 2019 08:32 #34934

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2814
B 2000 Diesel schrieb:
Frage andich Dirk, du meinst die Federn vom Schaltgetriebe ? Schorsch


Gibt`s da vordere und hintere? Ich würde sagen, er meint die Fahrwerksfedern.
Gruß
Andi

Aw: Nachfertigung von Federn 22 Sep 2019 09:00 #34935

Andreas, ich meine das wir im August mal über die Getriebefedern diskutiert haben. Aus meiner erinnerung gab es da zwei Ausführungen und davon war eine Sorte anfällig. So hab ich das noch vom Post von Hagen in Erinnerung. Deshalb meine Frage, da wir ja auch vor einem guten Jahr auch mal über die Schraubenfedern der HA parliert hatten. Schorsch

Aw: Nachfertigung von Federn 22 Sep 2019 09:21 #34936

Schorsch, es sind die Fahrwerksfedern gemeint.

Dirk
Folgende Benutzer bedankten sich: B 2000 Diesel

Aw: Nachfertigung von Federn 22 Sep 2019 11:35 #34937

Dirk, was wird die Nachfertigung von den vorhandenen Federn unterscheiden? Oder anders, was verändert sich?
Hängen die Wägen hinten runter, sind die Federn weich geworden? War, was mir spontan einfiel.
Aber vielleicht gibt es ja andere Argumente für eine Erneuerung. Gibt es Erfahrungen, ob sich ein Tausch lohnt?
Gruß
Hartmut_STA

Aw: Nachfertigung von Federn 22 Sep 2019 11:51 #34938

Hartmut, es geht darum schlaffe Federn gegen neue
auszutauschen.
Die neuen Federn werden in der Federrate etwas
Härter sein wie die Originalen.


Dirk
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Jadegrün, B 2000 Diesel, habre16

Aw: Nachfertigung von Federn 22 Sep 2019 17:07 #34950

Hartmut_STA schrieb:
Dirk, was wird die Nachfertigung von den vorhandenen Federn unterscheiden? Oder anders, was verändert sich?
Hängen die Wägen hinten runter, sind die Federn weich geworden? War, was mir spontan einfiel.
Aber vielleicht gibt es ja andere Argumente für eine Erneuerung. Gibt es Erfahrungen, ob sich ein Tausch lohnt?
Gruß
Hartmut_STA

Hallo zusammen.
Leider ist es so, daß alle Federn mit der Zeit weicher werden und sich kürzen, gelegendlich(heute sehr oft) brechen, zu dem hat man früher die Federrate weicher gewählt, da die Straßen starke Unebenheiten aufwiesen! Heute ist man schneller unterwegs, da sind so weiche Fahrwerke nicht mehr Zeitgemäß.
Zu dem werden Fahrzeuge mit Pendelachse in den Kurven durch zu weiche Federn gemeingefährlich, da das dem einpendeltem Rad auf der gleichen Achse gegenüberliegende Rad voll auspendelt und dadurch jegliche Fahrzeug Spurstabilität zu Nichte macht. Besonderes Problem bei den ISABELLA Kombis in Serien Zustand!
Dem kann man mit leicht negativem Sturz relativ harten Federn und Stoßdämpfern mit Zug und Druckstufe entgegen wirken(KONI)!
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün, B 2000 Diesel, Hartmut_STA, lloyd110, burgfurtz

Aw: Nachfertigung von Federn 24 Sep 2019 22:57 #35017

  • Robert Steen
  • OFFLINE
  • Borgward teile händler.
  • Beiträge: 185
Hallo.!!

Vordere und hintere Gebrauchte gute Federn für Isabella, da von habe ich sehr viel auf lager!!

Auch zum teil Combi federn!!

M.fr.gr.,

Robert.

Aw: Nachfertigung von Federn 26 Sep 2019 03:52 #35044

Leider hat sich noch niemand bei mir gemeldet wegen der Federn.
Ich habe trotzdem nochmal einen besseren Preis beim
Hersteller bekommen.
Wenn ich 10 hintere oder vordere Federn abnehme ist der VK-Preis 115 Euro das Stück,
bei 20 Federn 85 Euro das Stück und bei 30 Federn 72 Euro das Stück.


Gruß Dirk Greve

Aw: Nachfertigung von Federn 26 Sep 2019 06:37 #35045

Moin Dirk, ich denke, das Problem an der Abnahme von Federn eines Endkundens ist, das er welche kaufen will wenn echter Bedarf da ist. Die Federn sind ja kein Verschleissartikel wie etwa Bremsen- oder Motorteile.
Warum soll ich mir Federn, als Isabella Besitzer, hinlegen, wenn ich nicht weiss ob ich die jemals brauche. Zumal viele ja nur wenige bis keine Kilometer fahren. Habe die Federn erst vor zwei Jahren gewechselt, wenn du dich erinnerst, das wir hier eine Diskussion hatten über die verschiedenen Stärken.
Ich denke, du müsstest dich mit den anderen Teilehändler zusammentun, damit sich jeder ein Lager davon zulegen kann.
Schorsch

PS. Dirk, vielleicht solltest du das auch im Rhombus kundtun, da ja hier nicht alle mitlesen.
Letzte Änderung: 26 Sep 2019 07:30 von B 2000 Diesel.

Aw: Nachfertigung von Federn 26 Sep 2019 09:03 #35048

Das ist jetzt wohl die typische Antwort eines Borgward Besitzers gewesen!

Das würde bei den Porsche und Mercedes Fahrern nicht passieren!

Macht ihr mal, legt Geld vor, wenn ich dann mal was brauche, möchte ich aber einen Sonderpreis haben!

Da sind wohl einige Herren der Meinung, die Händler oder Kümmerer sind alle mit dem goldenen Löffel im Mund auf die Welt gekommen.
Ich weiß, dass bei einem Händler der Satz Federn 650,-€ kostet.
Das zu Recht, denn er muss einige Sätze bestellen,die dann auch länger können bis jemand welche braucht , sonst bekommt er einen noch höheren Einkaufspreis,den er weiter geben muss.

Jetzt bekommt ihr so ein Super Angebot und keiner bestellt was!

Wenn man auf den Treffen, vor allem die Limo. Autos sieht, hängen die meisten hinten durch.
Da weiß ich nicht, worauf man da noch warten soll, denn wenn eine hintere Feder wirklich bricht, wird es das nahe Rad möglicherweise zerreißen, dann kommt Freude auf.
Ich spreche nur die Leute an, die noch mit solchen Federn herum fahren!
Letzte Änderung: 26 Sep 2019 16:34 von habre16.
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Jadegrün, Hartmut_STA, Borgward_ic58

Aw: Nachfertigung von Federn 26 Sep 2019 09:48 #35049

Hagen, deinen Frust kann ich verstehen, aber ehrlich , es macht doch wirklich keinen Sinn, das ich mir Federn dahinlege zumal vor 2 jAHREN der Austausch erfolgt ist und ich die Distanzscheiben eingelegt habe um einen anderen Sturz zu bekommen (ist Klasse für die Strassenlage, sieht aber immer wie überladen aus .
Verschleißteile lege ich mir gerne zu, da mein Wagen genutzt wird.

Diesen deinen Frust hab ich selbst erlebt , als ich für meinen Henschel LKW HS 140 16 Tonnen
vordere Bremstrommeln nachfertigen lassen wollte. Das ist ja nun mal ein Verschleißteil. Der erste Satz sollte damals 2500 DM kosten und jeder weitere Satz nur noch 200 oder 300 DM. Hab ich versucht mehrere Besitzer dafür zusammen zu bekommen.
Da bekam ich dann auch so Aussagen, wenn ich die brauche kann ich die bei dir kaufen. Da hab ich es dann sein lassen.

Das ein Teilehändler mit Aufschlägen arbeiten muss ist selbstverständlich. Er hat schließlich das volle Risiko und muss für die ganze Logistik stehen. Da bin ich gerne bereit den von dir genanntebn Betrag zu zahlen. Das ist aber immer noch vernünftiger als sich auf Verdacht einen Satz hinzulegen.
Weiter bin ich auch der Meinung (wurde mir auch von einem Teilehändler bestätigt) Der allergrößte Teile der erworbenen Teile wird nie gebraucht sondern liegen nur auf Reserve. Jäger und Sammler halt.

Schorsch

Aw: Nachfertigung von Federn 26 Sep 2019 09:58 #35050

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2814
@"Das würde bei den Porsche und Mercedes Fahrern nicht passieren!

Macht ihr mal, legt Geld vor, wenn ich dann mal was brauche, möchte ich aber einen Sonderpreis haben!

Da sind wohl einige Herren der Meinung, die Händler oder Kümmerer sind alle mit dem goldenen Löffel im Mund auf die Welt gekommen."

Das kenne ich. Stichwort: Alu-Stirnräder. Kurz vor dem Anlaufen der Nachfertigung haben fast alle den Sch.... eingezogen. Somit waren alle Mühen umsonst und die Nachfertigung fand nicht mehr statt.
Ergebnis: Ich werde sowas nicht nochmal starten.
Gruß
Andi
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Hartmut_STA, Borgward_ic58

Aw: Nachfertigung von Federn 26 Sep 2019 10:16 #35051

  • uli
  • OFFLINE
  • Beiträge: 333
Ja, das ist immer das leidige Thema mit den Nachfertigungen, ich würde auf jeden Fall einen Satz für meine Limo und einen für meinen Kombi nehmen. Da ich von meinem täglichen Werkstattalltag doch wohl den Unterschied von Federn kenne wenn sie ihr Alter und Laufleistung erreicht haben. Gruß Uli
Letzte Änderung: 26 Sep 2019 10:17 von uli.

Aw: Nachfertigung von Federn 26 Sep 2019 10:47 #35052

in der Borgwardlkwszene regeln wir das zur Zeit so, dass vor Beginn der Nachfertigung die komplette Zahlung erfolgen muss. Ich habe da z.B. 3 Sätze Achsdifferentiale geordert, das sind auch einige Euros. Jetzt warte ich auf die Teile. Die Zahlung erfolgte aber auch schon vor einigen Monaten. Schorsch

Aw: Nachfertigung von Federn 26 Sep 2019 19:00 #35062

  • stephan
  • OFFLINE
  • Der wirre
  • Beiträge: 1123
haste auch die mail bekommen dass sich die diffs noch verzögern ?
hab meine natürlich auch schon bezahlt ... hab aber keine eile ... wenn die zwischendurch net mal schnall pleite gehn ... dann is die kohle halt wech

stephan
was auch immer kommen mag ... wir halten das alte gelump zusammen

Aw: Nachfertigung von Federn 26 Sep 2019 20:35 #35065

Ich hätte ja auch an einem Satz Interesse.
Zuvor aber noch eine Frage. Die neuen Federn sollen härter sein. Wie verhält sich das dann zu der Gesamtabstimmung des Fahrwerks? Ich gehe davon aus, dass Borgward das genau festgelegt hat, dass die Federn vorne und hinten zueinander passen. Und wenn dann hinten härtere drin sind?
Gruß
Hartmut_STA

Aw: Nachfertigung von Federn 27 Sep 2019 06:51 #35067

Stephan, hab ich mitbekommen, sollten ja jetzt gelieferten werden nun auf 50. kw verschoben. Bin mal gespannt. Ärgern würde ich mich schon. Der Betrag ist ja nicht unerheblich. Schorsch



stephan schrieb:
haste auch die mail bekommen dass sich die diffs noch verzögern ?
hab meine natürlich auch schon bezahlt ... hab aber keine eile ... wenn die zwischendurch net mal schnall pleite gehn ... dann is die kohle halt wech

stephan

Aw: Nachfertigung von Federn 27 Sep 2019 12:10 #35069

Hallo.
Leider werden hier zwei Grundverschiedene Themen durcheinander beantwortet!
Das sollte man versuchen zu vermeiden.
Bei meinem Coupe sind von Werk auch hinten stärkere Federn verbaut worden.(16mm)
Schaut in den E- Katalog, da werden wahlweise verschiedene Federn angeboten, ohne Plicht vorne gleichzeitig auch andere zu nehmen!
Es ist natürlich besser, auch vorne Federn zu nehmen mit einer stärkeren Federrate, denn unsere Fahrzeuge wanken doch sehr in den Kurven. Ein stärkerer Stabi würde auch guttun.
Aber kommt nicht auf die Idee hinten einen Stabi zu verbauen, das kann bei einer Pendelachse zum Verhängnis werden!
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün, B 2000 Diesel, Hartmut_STA, QuaXX
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.44 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung