Willkommen, Gast

Borgward - Aufstieg und Fall eines Autokönigs
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Borgward - Aufstieg und Fall eines Autokönigs

Aw: Borgward - Aufstieg und Fall eines Autokönigs 04 Mai 2015 12:17 #11599

  • Tempomanni
  • OFFLINE
  • Borgward ist was für´s Herz
  • Beiträge: 243
Jan,

herzlichen Dank dafür! Das sind die Geschichten, die unser Herz erfreuen...


An dieser Stelle kann ich mit einer Anekdote anknüpfen:

In Giessen/ Hessen gab es die ehemalige Borgward- Vertretung " Krahn" in der Frankfurter Strasse...sie hatte, nachdem der grosse Rhomus vom Dach entfernt war, sich entschlossen mit Fahrzeugen aus Köln zu handeln. So kam dann die " Ford- Pflaume" an diese Stelle, wo sie heute noch verweilt...

Am Ende der Borgward- Ära hatten sie als " Nesthäkchen" immer noch ein beiges Isabella Coupé der letzten Serie im Schaufenster stehen...keiner wollte es zunächst haben, bis sich 1963 ein Berufsschullehrer fand, der es schliesslich kaufte und mit dem Kennzeichen GI- Z 115 für den Strassenverkehr zuliess...

Diese Geschichte erfuhr ich von besagtem Lehrer, durch persönliche Begegnung, erst viele Jahre später...

!970 bis in die 80ger, begegnete meinem Vater und mir ( zunächst in unserer TS de Luxe) dieses Coupé meist an einer AGIP- Tankstelle in unserem Vorort, die damals noch als Anlaufpunkt für Borgward- Fahrer galt...

Mitte der 80er war es mir endlich vergönnt, den besagten Berufsschullehrer einmal persönlich am Strassenrand mit seinem Coupé zu treffen und ihn bzgl. seines Fahrzeuges zu interviewen.

Ich packte diese rare Gelegenheit sofort beim Schopfe und fragte ihn am Ende der Unterhaltung, ob er das Coupé nicht doch in meine guten Hände zu übergeben gewillt wäre, sobald er nicht mehr fahren könne...

...Er darauf fast wörtlich: " Weiss´te was: Wenn ich mal ned mehr lebe, dann könne mir darüber reden..."

Wenn ihr euch jetzt fragt, was aus dem Fahrzeug geworden ist...

...es existiert immer noch!!!...fest verschlossen in seiner angestammten Garage...und die Tochter ist immer noch nicht bereit, das Fahrzeug in fremde Hände abzugeben...

...ich klopfe immer mal sporadisch an, aber es heisst seit Neuestem: Die Enkel hätten Interesse....

Na, hoffentlich stimmt´s....


Grüsse, Manni


P.S: Wenn es gewünscht ist, versuche ich mal, Fotos von der ehem. Borgward- Vertretung zu ergattern...versprechen kann ich nichts, aktuelle Fotos des Autohauses sind natürlich möglich...es erinnert jedoch nichts mehr an Borgward...und wer´s nicht weiss, kommt nicht drauf...
Letzte Änderung: 05 Mai 2015 13:07 von Tempomanni.
Folgende Benutzer bedankten sich: Borg Wardner, blechreiz, 369600coupe, Contrebution, ballroomblitz

Aw: Borgward - Aufstieg und Fall eines Autokönigs 04 Mai 2015 13:53 #11601

Danke Jan,
für die Beiträge ,habe dich an dem (Coupé)Foto erkannt ,
bis bis bald in alter Frische
Jürgen
Folgende Benutzer bedankten sich: Contrebution

Aw: Borgward - Aufstieg und Fall eines Autokönigs 04 Mai 2015 19:48 #11607

Zum Thema Damals/Heute hätt‘ ich auch noch einen:

Goliath-Vertretung Ing. Urbanek in Hamburg-Wandsbek, 1957 und 2012.

Die Bauschuttercontainer ließen damals den drohenden Abriss befürchten, tatsächlich aber ist der charakteristische Rundbau in der Hamburger Brauhausstraße komplett saniert worden (und zeigt damit, wie modern und zeitgemäß die Architektur der 1950er sein kann). Heute ist eine Autovermietung hier ansässig.

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.



Schönen Abend –

Christian
www.borgward-presseabteilung.de
Wir fahren Borgward – und schreiben darüber.
Letzte Änderung: 04 Mai 2015 21:14 von borgideluxe.

Aw: Borgward - Aufstieg und Fall eines Autokönigs 05 Mai 2015 14:37 #11613

Hallo Zusammen,

Für die Bilderreihe, wie das obere Vorbild, von "Borgward-Gruppe-Vertretungen Früher & Heute", habe ich ein seperates Teil im Forum gemacht.

Dann können wir hier wieder weiter plaudern über den Filmdokument.

Also, in den Dokumentarfilm kommt da auch noch einer ans Wort, ein hr. D.T. Heck.
Vielleicht haben Sie schon mal von Ihm gehört oder gesehen.
Nun, der war früher im Borgward-Verkaufsdienst.
Dieser hr. Heck hatte im Film auch eine etwas merkwürdige Spruch.
Auf die Frage,: "Welche Leute fuhren den Borgward?" kamm das seltsame Antwort,mit ernsthaftes Gesicht: "Also das war quer durch den Garten", und dann folgen ettliche Berufsschichten.
Dass es viele Berufsschichten gab, die Borgward fuhren, war mir schon klar.
Aber weshalb sollten diese Leute durch einen Garten fahren?
Das ein Gärtner das macht, ist noch nachvollziehbar, oder ein Florist.
Vielleicht auch ein Botanik-Professor.
Aber warum soll ein Bäcker durch ein Garten fahren?
Oder ein Versicherungsmann?
Normalerweise fährt mann doch auf der Strasse.
Und nicht durch irgendeinen Garten.
Da kriegt mann doch nur ärger mit den Gartenbesitzer.
Und alle waren doch auch nicht Rallyefahrer nach Monte Carlo oder so.
Dass war für mich einen Kopfzerbrechender Spruch.
Da wollte ich mehr wissen, nachdem ich diese Dokumentarfilm mehrfach gesehen habe.
Dieser Garten ist ja wirklich ein Rätsel.
Wo ist denn diese Garten und wann war dass denn?
Gärtnereien habe ich besucht und auch Garten, auf Spurensuche.
Mit der Frage: "Wo kann hier ein Borgward gefahren haben?"
Kein Antwort, Kein gar nichts.
Dann habe ich die Sache mal eine Weile ruhen lassen.
Aber immer wenn ich mal wieder den Film ankuckte, kam die Frage mit den Garten wieder nach oben.
Dieser D.T. Heck; was meint er bloss damit?!
Das muss doch irgendeinen bisondere Garten (gewesen) sein.
Immerhin hatte Borgward ja eine Gartenanlage ins Werk, wo die Belegschaft sich erholen konnten während die Pausen.
Aber diese Garten war wohl auch nicht gemeint.
Also blieb die Frage: "Welche Beziehung haben Borgwardfahrer mit einen Garten?"
Etwa nach 4 Jahre bekam ich den AHA-Erlebnis: Jetzt weiss ich welche garten er meinte:

www.beziehungsgarten.net (Bitte vorsichtig und liebevoll Fahren!)

Mensch, was für eine Nachdenkerei, endlich das Rätsel gelösst!

V.G., Jan
Letzte Änderung: 05 Mai 2015 15:13 von Contrebution.

Aw: Borgward - Aufstieg und Fall eines Autokönigs 05 Mai 2015 16:26 #11616

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2701
Hallo Jan,
ist schon etwas witzig, wie du über diesen Ausdruck nachdenkst.
Die Antwort ist ganz einfach.

Hier in Deutschland ist das nur so ein Spruch.
Z.B. "wir essen heute alles quer durch den Garten". Heißt soviel wie" Wir können heute mal alles essen, von Banane bis Gänsebraten, alles ist möglich.

Also Borgward Käufer "quer durch den Garten". Also Borgward Käufer von arm bis reich.
MfG
Andi

Aw: Borgward - Aufstieg und Fall eines Autokönigs 05 Mai 2015 18:09 #11619

andilin schrieb:
Hallo Jan,
ist schon etwas witzig, wie du über diesen Ausdruck nachdenkst.
Die Antwort ist ganz einfach.

Hier in Deutschland ist das nur so ein Spruch.


Also Borgward Käufer "quer durch den Garten". Also Borgward Käufer von arm bis reich.
MfG
Andi


Ja, Hallo Andi,

Das mit arm und reich war mir schon klar, wegen die Berufsschichten.

Aber der Garten?

Denkst Du?

Du, schaue dir doch mal diesen Ausschnitt an, wenn Du den Film hast.
Ganz genau.
Der Dieter Thomas Heck, weiss doch wohl wovon er spricht.
Der ist doch selber ein Moderator/Schauspieler.
Der kennt sich doch aus im Fernsehen- und Artistenwelt.
Die haben ja alle ein Schraubschen locker, genau wie wir.

Soll ich dir erzählen wann ich dass AHA-Erlebnis bekam?
Nun, das war während eine Sendung des ZDF, den "Fernsehgarten", achte dabei auf das wort Fernsehgarten!
Nun, dieses Programm kennt eine Moderatorin, mann nennt Sie "Kiwi".
Und bei der Ankündigung eines Mannlichen Artist/Sänger, dessen Namen mir jetzt nicht einfállt, sagte Sie: "Meine Damen und Herren applaudisieren Sie jetzt für den Vater meines nächtes Kindes, hier kommt "?dingsda?".
Mit sicherheit war dass nicht ihr Mann.

Dass ist doch ein klarer Fall?

Ich glaube nicht dass das nur so'ne Spruch ist, wenn mann ein bischen Tiefer geht, findet mann schon was heraus...

V.G.,

Jan

PS: Würde mich nicht wundern wenn "Kiwi" irgendwo auch ein Borgward rumstehen hat.
Letzte Änderung: 05 Mai 2015 18:15 von Contrebution.
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin

Aw: Borgward - Aufstieg und Fall eines Autokönigs 06 Mai 2015 22:08 #11647

Befor wir uns noch im Garten irren, stelle ich fest dass hr. D.T. im Film noch prime Borgwards verkaufen kann.

Aber was für Irren damals in der Redaktion der "Spiegel" gearbeitet haben ist mit sicherheit einen journalistischen Abgang.
Ein Redakteur kommt da auch noch ans Wort und versucht es auch noch zu verteidigen...

Nicht zu fassen, die haben doch den Spiegelwand in Borgward's Villa völlig übersehen...

V.G., Jan
Letzte Änderung: 20 Mai 2015 00:18 von Contrebution. Begründung: Spiegel

Aw: Borgward - Aufstieg und Fall eines Autokönigs 17 Mai 2015 19:32 #11790

Schönen guten Abend,

heute lag der Bildvergleich "Borgward-Händler damals und heute" direkt an meiner Fahrtroute: mitten in Hamburg-Harburg, Buxtehuder Straße. Die frühere Borgward- und Lloyd-Vertretung Grundmann – kein kleiner Laden – ist einfach zu finden, auch wenn hier keine Neuwagen mehr verkauft werden.

Guten Wochenstart –

Christian
www.borgward-presseabteilung.de


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Wir fahren Borgward – und schreiben darüber.
Letzte Änderung: 17 Mai 2015 21:09 von borgideluxe.

Aw: Borgward - Aufstieg und Fall eines Autokönigs 27 Okt 2018 14:34 #30387

Zum Film, ich habe noch ein Link zu einen Ausschnitt des Films gefunden:
>click hier<
Eine Impression für Diejenige, die diese Film (noch) nicht kennen.

Grüsse, Jan

Zugabe: >click hier< (NZZ-Format Dokumentation)
Letzte Änderung: 27 Okt 2018 20:52 von Contrebution.
Folgende Benutzer bedankten sich: lloydalexander
Ladezeit der Seite: 0.36 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung