Willkommen, Gast

Nächste Isabella im Angebot
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Nächste Isabella im Angebot

Nächste Isabella im Angebot 17 Mär 2019 11:17 #32723

Hallo,

kennt jemand den Wagen ? Macht augenscheinlich einen guten Eindruck.

www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/borg.../1076396739-216-8411

Jezt kommen auch immer mehr Limousinen auf den Markt.
Aufgrund dieses Preisniveaus habe ich mein Restaurationsobjekt beendet.
Dafür kann man nicht einmal alle Teile bezahlen.
Gruß
Günther

Aw: Nächste Isabella im Angebot 17 Mär 2019 13:08 #32725

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2752
Sorry die Frage. Was war nochmal dein Restaurierungsobjekt? Bilder?

Aw: Nächste Isabella im Angebot 17 Mär 2019 13:45 #32726

Günter, wenn du eine Isabella als Wertanlage betrachtest bist du auf dem falschen Dampfer. Ist nu mal so.
Eine Restaurierung kostet, egal welche Marke, in etwa bei allen Fabrikaten den gleichen Betrag und je nach Marke erzielst du einen höheren oder niedrigeren Preis.
Wie gesagt als Wertanlage: nimm einen Flügeltürer, die Restaurierung kostet, aber danach ist der auch im siebenstelligen Bereich.
>Nachteil daran ist, du kannst mit dem Karren keinen Meter fahren ohne Angst zu haben du kriegst einen über die Rübe. Du stellst den auf keinen Parkplatz ab und gehst Kaffee trinken, da hättest du Sorge der Wagen ist beschädigt oder weg. Bei einem Borgward brauchst du dir diese Sorge nur sehr begrenzt machen.
Daher ist für mich der Borgward einfach das bessere, schöne und weniger stressige Fahrzeug um damit zu fahren.

Habe mit meinem Kombi vor zwei Jahren die Route 66 gemacht. Konnte an jedem Parkplatz, vor jedem Starbuck, jedem Museum,jedem Walmart, jeder Sehenswürdigkeit meinen Wagen unbesorgt parken und mich bilden.
Das machst du mit einem hochpreisigen Fahrzeug nicht.
Es ist einfach schön, dass unsere Marke mit den Preisen erträglich ist, sonst kämen wir überhaupt nicht mehr an Nachwuchs und der Marktwert würde noch mehr sinken. Denn Angebot und Nachfrage bestimmen den Kurs.

Man solltge auch nicht voraussetzen, das man sein Hobby durchs Hobby finanzieren kann. Sondern der Spassfaktor sollte im Vordergrund stehen.
Gehst du saufen, futtern, golf spielen, Urlauben, die Kohle ist auch weg und du lebst dann von den Erinnerungen. Sei es der Kater oder der Sonnenbrand.

Wir haben nu mal eine Marke die fast 60 Jahre nicht mehr existiert , deshalb müssen wir sehen, das wir für jüngere Leute INteresse wecken und die Sache auch bezahlbar bleibt.
Kauf dir ein neues Fahrzeug, da hast du nach Zulassung schon einen dicken Prozentsatz Wertverlust.
Warum denkt man denn bei Oldtimern anders. Diese Hype wird sowieso vorbeigehen, sobald die Zinsen wieder auf ein vernünftiges Mass steigen, im Soll wie im Haben. Jetzt sind da zu viele Spekulateure bei, die nur nach dem Zugewinn schielen. Schorsch
Letzte Änderung: 17 Mär 2019 13:53 von B 2000 Diesel.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jocom, Borgi_2008, hillylem, Fied

Aw: Nächste Isabella im Angebot 17 Mär 2019 15:40 #32728

Hallo Schorsch,
nein, für mich ist ein Oldtimer keine Wertanlage sondern zum Fahren.
Ich habe aber schon drei fahrbereite Borgward.
Und irgendwie finde ich es nicht sinnvoll, mehr Zeit und Geld zu investieren,
als das Fahrzeug auch nur annähernd hinterher Wert ist, außer man macht es
aus Spaß an der Beschäftigung. Die habe ich aber mit sechs Oldtimern auch so.
Gruß
Günther

Aw: Nächste Isabella im Angebot 17 Mär 2019 17:02 #32729

Günther, das versteh ich natürlich. Aber warum hast du dann nochmal eine Restauration begonnen?
Ein guter Bekannter von mir , der schraubt gerne und hat keinen Spass am fahren. Da wird ein Borgward und Magirus nach dem anderen fertig.
Ich habe meinen Fuhrpark sehr stark verkleinert, da ich schon von dem HObby voll vereinnahmnt wurde. Wenn ich schon Listen anlegen muss, wer TÜV, wer Schmierdienst braucht, wer Öl-Filterwechsel, das ist mir dann zuviel.
Ich fahre mittlerweile sehr gerne und schmutzige Hände sind mir auch recht, aber nicht nur schrauben. Lieber rumpalavern, Hobby mit den Oldies ausleben und schon macht es wieder Spass.
Heute z.B. mit meinem einzig übriggebliebenen Traktor (Normag Faktor I Bj.56) zu einem Geburtstag gefahren. Dabei festgestellt er verliert Wasser. Auspuff aber keinen weissen Qualm, also nicht Zylinderkopf oder die Dichtung sondern dann müsste es der Wärmetauscher(Kühler) sein. Nu bau ich den aus um den vernünftig abdrücken lassen zu können. Schlierspuren hat er. Schorsch
Letzte Änderung: 17 Mär 2019 17:05 von B 2000 Diesel.

Aw: Nächste Isabella im Angebot 17 Mär 2019 19:02 #32730

  • isacab
  • OFFLINE
  • Beiträge: 377
Was soll denn das dumme Gewäsch, hier bietet jemand ein Auto an,nach den ersten Bildern ganz ok!
ob Wertobjekt,oder nicht,soll jeder für sich finden.Gruß isacab
Folgende Benutzer bedankten sich: Borgward_ic58, musikfrido, Rainer

Aw: Nächste Isabella im Angebot 18 Mär 2019 11:17 #32733

Grund leider, wie so oft, dass der Besitzer verstorben ist.

Als ich vor 12 Jahren mit der Restauration angefangen, aber
wegen diverser anderer Projekte etc., bis dato nicht fertig
bekommen habe, war die Situation eine ganz andere.
Das Interesse an 50er/60er Jahre Oldtimern lässt wohl generell deutlich nach.
Die Fahrzeuge kommen zu einem Preis auf den Markt, der nicht annähernd
die Restaurationskosten widerspiegelt.

Günther

Aw: Nächste Isabella im Angebot 18 Mär 2019 15:08 #32735

Voll einverstanden Günther.
Deshalb sollten wir ja versuchen Nachwuchs zu fördern in jeder Hinsicht.
Aber ich möchte mich nicht hier auslassen, sonst tituliert Manfred das wieder als Gewäsch Schorsch
Letzte Änderung: 18 Mär 2019 16:31 von B 2000 Diesel.

Aw: Nächste Isabella im Angebot 18 Mär 2019 16:02 #32737

Haben wir auch versucht.
Unser Junior war von Anfang an immer dabei
Jetzt mit 15 keinerlei Interesse - sind für ihn
Steinzeitautos für Bekloppte.
Enttäuschend, aber nichts zu machen.
Günther
Folgende Benutzer bedankten sich: BORGI

Aw: Nächste Isabella im Angebot 18 Mär 2019 16:05 #32738

Schade,
ich hab Glück gehabt ,mein Junior (B4500Diesel)von Anfang an dabei. Erst Traktoren dann Lkw u. Pkw. Er ist Feuer und Flamme
Letzte Änderung: 18 Mär 2019 16:32 von B 2000 Diesel.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün

Aw: Nächste Isabella im Angebot 19 Mär 2019 12:00 #32747

  • Danny
  • OFFLINE
  • Beiträge: 49
B 2000 Diesel schrieb:
Schade,
ich hab Glück gehabt ,mein Junior (B4500Diesel)von Anfang an dabei. Erst Traktoren dann Lkw u. Pkw. Er ist Feuer und Flamme


So ist´s richtig

Aw: Nächste Isabella im Angebot 19 Mär 2019 12:02 #32748

  • Danny
  • OFFLINE
  • Beiträge: 49
lloyd-alexander schrieb:
Haben wir auch versucht.
Unser Junior war von Anfang an immer dabei
Jetzt mit 15 keinerlei Interesse - sind für ihn
Steinzeitautos für Bekloppte.
Enttäuschend, aber nichts zu machen.
Günther


Abwarten...
15 ist ein schwieriges Alter.
Vielleicht kommt das Interesse ja noch wenn er älter und reifer ist.
Folgende Benutzer bedankten sich: B 2000 Diesel, BX7

Aw: Nächste Isabella im Angebot 20 Mär 2019 01:26 #32758

Folgende Benutzer bedankten sich: musikfrido

Aw: Nächste Isabella im Angebot 20 Mär 2019 16:57 #32763

Schöne Bilder, irre, was die Amis alles so machen
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.45 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung