Willkommen, Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Versicherungen

Versicherungen 04 Jun 2013 13:18 #1217

  • hellwach007
Tag zusammen,

wer hat schon einmal negative Erfahrungen mit seiner oder einer gegnerischen Versicherung
bei Schadensfaellen gehabt?
Werden "classic data Gutachten" generell anerkannt?

Welche Werte weisen Eure Gutachten in den Zustaenden 2, 3, oder auch 4 aus?

Ist sicherlich nicht fuer jeden ein Thema, kann es aber schneller sein, als es einem lieb ist.

Guido aus Datteln hat uebrigens besonderes Pech gehabt, seine angemietete Garage mit vielen schon restaurierten Teilen fuer seinen Borgward Kombi wurde durch Feuer und Einsturtz zerstoert. Der Schaden ist immens, fuer den Schaden will bisher niemand aufkommen.
Ist also sicherlich ueberlegenswert, auch fuer solche Schaeden wegen einer Versicherung nachzufragen.

Gruss, Thomas

Aw: Versicherungen 04 Jun 2013 15:26 #1218

Hallo Thomas,

ich finde das dieses Thema sehr wichtig für uns alle ist und kein Small- Talk Thema sein sollte. Deshalb habe ich eine neue Rubrik eröffnet wo man solche Themen disskutieren kann.

Für mich stellt sich die Frage: Was ist eigentlich in einer Garage versichert? Welche Versicherung tritt im Schadensfall überhaupt ein? Als erstes gibt es die Gebäudeversicherung, ok die tritt für den Schaden des Gebäudes ein. Dann gibt es die Hausratversicherung...hier geht es schon los. Fahrzeugteile sind kein Hausrat.
Das Fahrzeug hat eine Haftpflicht, Kasko oder Teilkasko... Was ist mit den Ersatzteilen die in der Garage rum fliegen? Fragen über Fragen...

Das mit Guido tut mir Leid. Ist das nicht der Combi-Diesel? Ist der auch zum Opfer gefallen, dass wäre ja wirklich schlimm. Hier wurde die Garage wie du schreibst angemietet. Da sieht es sicherlich wieder anders aus.

Bin mal gespannt auf die Diskussionen.

Gruß
Joachim
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Letzte Änderung: 04 Jun 2013 16:14 von borgideluxe.

Aw: Versicherungen 04 Jun 2013 16:59 #1219

  • hellwach007
Hallo Joachim,

vielen Dank fuer die neue Rubrik. Richtig, Guido ist unser Freund, der schon ueber Jahre
seinen Kombi Diesel restauriert. Die Karosse steht auf Achsen in seiner eigenen Garage.
Viele Anbau-Teile waren aber wohl wg. Platzmangels in einer angemieteten Garage. Nebenan befand sich eine Scheune, die ebenfalls an Schrauber vermietet war. Einer dieser Schrauber war allein in dieser Scheune mit Schweissen beschaeftigt. Der Schrauber verliess die Scheune,
ohne bemerkt zu haben, dass sich ein Schwelbrand entwickelt hat. Daraufhin explodierten mehrere in der Scheune befindliche Gasflaschen. Herumfliegende Teile brachten dann die Garage teilweise zum Einsturz. Vermieter der Scheune und der Garage ist der selbe. Angeblich haben weder der Vermieter noch der Schrauber eine entsprechende Versicherung.
Soweit der Sachverhalt, ich moechte aber dem Guido nicht weiter vorgreifen, Du kannst Dir vorstellen, wie geknickt er ist.

Gruss, Thomas

Aw: Versicherungen 04 Jun 2013 20:53 #1220

Hallo liebe Schraubergemeinde.

Ich sehe das so: "Ein Schweißer ohne 2. Person als Feuerwache, das ist grob fahrlässig"
such Dir einen ordendlichen Rechtsanwalt und verklage den Schweißer, der wird sicherlich eine Haftpflicht- Versicherung haben.
Sicherlich sind Fotos vom Stand der Reparatur des Combis vorhanden, woraus zu ersehen ist, wie weit die Reparatur fortgeschritten ist. Auch wird eine Liste vorhanden sein was an Euros und an Zeit eingeflossen ist.
Aber man hätte ja auch selbst die Halle auf Feuer - Einruch und Diebstahl versichern können.
Das war wohl nicht der Fall, das sollten aber mal andere Hobbybastler in Betracht ziehen.
LG
Siggi
Letzte Änderung: 04 Jun 2013 20:56 von Jadegrün.

Aw: Versicherungen 04 Jun 2013 22:53 #1223

  • stephan
  • OFFLINE
  • Der wirre
  • Beiträge: 1097
oh shit ... da is ja alles zusammen gekommen was "scheisse" (mit verlaub) zusammen kommen kann !

da werden sich versicherungen sicher streiten können und müssen !

bin ich froh dass ich den ganzen schrott vollkaskoversichert hab ! da gibts immer eine ansprechstelle .. die erst mal den gröbsten schaden abdecken muss !

aber ich hab auch immer den horror an silvester ... wenn mal die eine halle anfangen würd zu brennen und die zweite mitzureißen ...

jahre arbeit wären im eimer ...

kein mensch kann das ersetzen ! auch kein geld ...

gott bewahre uns vor so einem schicksal !

stephan
was auch immer kommen mag ... wir halten das alte gelump zusammen

Aw: Versicherungen 05 Jun 2013 18:48 #1226

Hallo nochmal,

meine Erfahrungen mit Versicherungen sind nicht die besten.
Ob eine Versicherung gut und günstig ist, erfährt man in der Regel erst,
wenn ein Schaden abgewickelt werden muss.
Dabei habe ich die tollsten Dinger schon erlebt.

Wie sieht es denn mit Ersatzteilen beispielsweise aus. Muss ich die Extra versichern?
Wie wird der Wert festgelegt? Muss ich alles Aufschreiben?
Gottseidank habe ich nicht all zu viel, aber immerhin gibt es auch ein paar Sachen
die einem was wert sind.
Ich werde mich in der nächsten Zeit mal mit meinem Versicherungsfuzi treffen und
gezielt danach fragen.

Gruß
Joachim
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin

Aw: Versicherungen 05 Jun 2013 20:41 #1228

  • stephan
  • OFFLINE
  • Der wirre
  • Beiträge: 1097
also in sachen unkompliziert kann ich euch nur die occ empfehlen ... die machen nix anderes als altes gelump

und ham bei meinem arabella schaden (n paar tage nach nmeldung... die police war noch net mal bezahlt) nur gelassen gesagt ... dafür sind wir ja da ...ihnen zu helfen wenns brennt ..

stephan
was auch immer kommen mag ... wir halten das alte gelump zusammen

Aw: Versicherungen 05 Jun 2013 20:49 #1231

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2707
occ hab ich auch. Ich hoffe nur, dass wir nie testen müssen, ob die den Spruch auch erst meinen.
Gruß
Andi

Aw: Versicherungen 05 Jun 2013 22:33 #1234

vom occ bin ich damals weg, weil die mir ständig auf den Keks gingen
vom wegen Gutachten erstellen lassen.
Die arbeiten wohl sehr stark mit Classic Data zusammen.
Ich lass doch nicht alle Nase lang ein Gutachten erstellen.
Ein Gutachten das älter als 3 Jahre ist würde nach denen ihrer Meinung
nichts mehr aussagen.
Bin jetzt bei der Württembergischen. Auch so ein Verein wo die linke nicht
weiß was die rechte tut.
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Letzte Änderung: 05 Jun 2013 23:32 von borgideluxe.

Aw: Versicherungen 06 Jun 2013 07:07 #1236

typisch deutsch, erst mal verklagen. daher kommen so viele gesetze , auflagen, einschränkungen. ich finde, jeder sollte sich selber gedanken machen, wie er seine sachen absichert.und die sache mit der 2. person beim schweissen. welcher von uns hobbyschraubern macht den alles zu zweit? Im gewerbeleben, darfst du ja garnicht mehr alleine in geschlossenen hallen oder nachts arbeiten.ich habe da love parade duisburg so im kopf. essenz daraus, die behörden machen jetzt derart hohe auflagen, das vieles im brauchtum, hobby etc. nicht mehr stattfinden kann. Schorsch

Aw: Versicherungen 06 Jun 2013 19:56 #1246

Hallo zusammen,

zum Thema Versicherung und Classic Data Gutachten habe ich so meine ganz eigenen Erfahrungen machen müssen oder dürfen.
Folgender Sachverhalt:
Wir haben bei all unseren Oldies die Versicherung gewechselt, da uns über den Oldtimerclub dem wir angehörten, ein Rabatt einer anderen Versicherung angeboten wurde der nicht unbeträchtlich war. Diese Versicherung hat einen Passus in dem steht, dass bei einem Wiederbeschaffungswert von unter 50.000€ kein Gutachten erforderlich sei. Also haben wir die Fahrzeuge mit ihrem Wert angegeben und einen Vertrag abgeschlossen. Durch eine Änderung seitens der Versicherung wurden uns nach einiger Zeit neue Verträg zur Unterschrift zugeschickt. In diesen Verträgen standen ganz andere Werte der Fahrzeuge. So wurde der Wert meines Willys Jeeps fast halbiert. Auf Nachfrage hieß es dann, man habe bei Classic Data angefragt und diese Werte erhalten.
Darauf habe ich bei Classic Data angefragt und habe dann folgende Auskunft erhalten: Den Willys CJ2a haben wir nicht gelistet, den CJ7 jedoch schon und diese Fahrzeuge sein ja fast identisch. Der mir genannte Fahrzeugwert war gleich dem im neuen Versicherungsvertrag. Nun sollte man dazu sagen, dass zwischen CJ2a und CJ7 fast 40 Jahre liegen die der 7er jünger ist...

Nun ein wenig näher zu dem von euch beschriebenen Fall. Bei uns haben alle nicht zugelassenen Fahrzeuge eine Ruheversicherung die ausgebaute Teile oder dafür bestimmte Teile mit einschließt. Was zum Fahrzeuge gehört ist durch Belege und Fotos dokumentiert. Bei einigen Versicherungen kann man herum liegende Teile auch mit über eine Hausratversicherung abdecken.

Löchert also euren Versicherungsonkel was da so alles möglich ist

Ölfingergruß
Stephan
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.

...im angehängten Bild meine Katze für die alles (inklusive Versicherung) da ist und das meiste davon ist wieder im Neuzustand...
Seit 61 werden in Bremen keine Autos mehr gebaut - nur noch zusammen gespaxt

Aw: Versicherungen 07 Jun 2013 00:13 #1251

Jadegrün schrieb:
Hallo liebe Schraubergemeinde.

Ich sehe das so: "Ein Schweißer ohne 2. Person als Feuerwache, das ist grob fahrlässig"


Hallo,

Du hast noch nie geschweißt, nehme ich an...

Jens
Z.Zt. keine eigenen Borgward/Lloyd
Nur die Arabella meines Vaters in Teilüberholung

Aw: Versicherungen 22 Jul 2014 18:54 #6894

  • Bernardo
Hallo Oldifreunde,

fragt doch mal beim Bauamt nach, da werdet Ihr aber staunen, was man in einer Garage ( nicht Werkstatt )
alles nicht darf, da werdet Ihr aber staunen -----nur Auto abstellen !!! Darauf berufen sich auch im Schadensfall die Versicherungen.---also Vorsicht!!

Gruß
Bernardo

Aw: Versicherungen 23 Jul 2014 01:07 #6895

Die Thematik ist bekannt, da war ein einem der einschlägigen Magazine neulich ein Bericht drin.

In einer Garage nur Auto, *nichts* anderes.

Gruß
Jens
Z.Zt. keine eigenen Borgward/Lloyd
Nur die Arabella meines Vaters in Teilüberholung
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.33 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung