Willkommen, Gast

H- Kennzeichen, Anforderungskatalog
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: H- Kennzeichen, Anforderungskatalog

Aw: H- Kennzeichen, Anforderungskatalog 25 Sep 2014 10:11 #7615

Hallo Frido,

das unterschreib ich komplett. Bin exakt auf demselben Tripp, hab neben den Ersatzteilen nuur von allem zwei, sprich die vorgestellte Limo/Schlachtlimo, Combi halbfertig/Combikarosse lackiert, Coupe halbfertig/Coupe-Edel-Schrott. Weiß noch nicht genau, geht die Combikarosse zuerst oder das Edelschrottfaltdachcoupe? Aber ich werde definitiv reduzieren (müssen) ....zaunpfahlwink

Gruß

TK

Aw: H- Kennzeichen, Anforderungskatalog 25 Sep 2014 12:31 #7617

Tja... Anforderungsdingsbums hin oder her...

Als das H-Kennzeichen kam waren 30 Jahre alte Autos noch so aufgebaut das man sie nicht wirklich problemlos im Alltag bewegen konnte. Zumindest dann nicht, wenn man von der Schrauberabgewanten Seite des Mondes kam...

Nun wird das H demnächst 20 und die Autos die H-tauglich sind werden immer mehr... Man denke nur an problemlose W124 Sterne oder an die 2er Golf...


Und nun die Frage an euch. Was ist wann Patina und wie verkaufe ich diese Festlegung? Unser Citroen 11BN Baujahr 48 ist größtenteils im Erstlack erhalten. Patina? Ein 84er W124 beim Fähnchenhändler ist das auch. Patina oder verbraucht?
Ist der Chrom an meinem Adler verbraucht oder schön original?
Was ich sagen will, ist kann ich Zustandsnoten alterabhängig machen und wenn wie bringe ich das dem Besitzer des jungen H-Fahrzeuges bei?

Ölfingergruß
Stephan
Seit 61 werden in Bremen keine Autos mehr gebaut - nur noch zusammen gespaxt

Aw: H- Kennzeichen, Anforderungskatalog 25 Sep 2014 19:06 #7624

  • stephan
  • OFFLINE
  • Der wirre
  • Beiträge: 1089
na ja dafür gibts "sachverständige" ...mein prüfer lässt pickelchen durchgehn wenns altersgerecht ist ...hat aber kürzlich m 525 eta fahrer unmissverständich klar gemacht dass so n fz nur in wirklich leckerem zustand n H verdient hat !

also einmal bis zum dach durchgearbeitet und lackiert schon hatte auch der n H ...

das historische "erhaltenswert" ist halt das kriterium ... jetzt is der bmw das auch ...und er liebt hegt und pflegt das autochen auch .

stephan
was auch immer kommen mag ... wir halten das alte gelump zusammen

Aw: H- Kennzeichen, Anforderungskatalog 25 Sep 2014 19:39 #7629

  • uli
  • OFFLINE
  • Beiträge: 322
Ja Stephan, so ist das, hatte ich die Woche auch mit nem T3 Bus Bj.83. Der Prüfer war auch auf dem Standpunkt, so einer bekommt nur H wenn der tiptop dasteht. Habe ich auch volles Verständnis für, da es sonst in den nächsten Jahren überhand nimmt da die Fahrzeuge aus den 80er ja nicht schlecht waren ,und die ja auch nicht mehr die großen Rostprobleme hatten so wie unsere noch.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.18 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung