Willkommen, Gast

Borgward Motor bei Facebook gesehen.
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Borgward Motor bei Facebook gesehen.

Borgward Motor bei Facebook gesehen. 04 Sep 2018 13:12 #29424

@ an alle,

dieses Foto hab ich aus Facebook Australien, mit Zündverteiler und Einspritzpumpe.

Wer weiß mehr und kann etwas dazu sagen:

www.facebook.com/433116013447922/photos/.../?type=3&theater

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Grüße Siggi
Letzte Änderung: 06 Sep 2018 12:07 von Jadegrün.

Aw: Borgward Motor bei Facebook gesehen. 04 Sep 2018 13:20 #29425


Nie gesehen!
Grüße Frank

Wer Borgward fährt, fährt nie verkehrt, da Borgward einfach prima fährt!
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün

Aw: Borgward Motor bei Facebook gesehen. 04 Sep 2018 13:26 #29426

  • pipi
  • OFFLINE
  • Beiträge: 84
Sieht nach Benzineinspritzer aus.

Die Goliat 2takter hatten das doch auch ^^

Wobei Pumpenantrieb über Keilziemen?
Letzte Änderung: 04 Sep 2018 13:28 von pipi.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün

Aw: Borgward Motor bei Facebook gesehen. 04 Sep 2018 14:03 #29428

Für den perfekten Einspritzzeitpunkt!
Grüße Frank

Wer Borgward fährt, fährt nie verkehrt, da Borgward einfach prima fährt!
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün

Aw: Borgward Motor bei Facebook gesehen. 04 Sep 2018 15:13 #29430

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2701
Das sieht mächtig nach Eigenbau aus.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün

Aw: Borgward Motor bei Facebook gesehen. 04 Sep 2018 17:42 #29437

4 M 1,5 I RS fuer den ersten RS? Oder Nachbau...
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün, Lacky

Aw: Borgward Motor bei Facebook gesehen. 04 Sep 2018 17:47 #29438

  • Lacky
  • OFFLINE
  • Beiträge: 93
Rrrrrichtig! Das muß ein RS Motor sein. Nachbau bezweifle ich, mangels Unterlagen.
Auf der Jagd nach Jagdwagen!
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün, B 2000 Diesel

Aw: Borgward Motor bei Facebook gesehen. 04 Sep 2018 18:22 #29439

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2701
Wurde da die Einspritzpumpe mit einem Keilreimen angetrieben? Das kann ich mir nicht vorstellen.

Aw: Borgward Motor bei Facebook gesehen. 04 Sep 2018 19:50 #29443

  • stephan
  • OFFLINE
  • Der wirre
  • Beiträge: 1089
nein nein ... die welle der einspritzpumpe sitzt wesentlich motormittiger ! geht in den steuerdeckel ! also antrieb vom kurbeltrieb /nockenwellenrad !

die dicke runde scheibe wo der riemen drüber läuft ist auch nicht drehfähig mit dem steuerdeckel verschraubt !

aber was treibt das riemenrad an ?? ein roots gebläse ? das für "beatmung sorgen soll?"

interessant auf alle fälle mal ... wer weiss mehr ?

stephan
was auch immer kommen mag ... wir halten das alte gelump zusammen
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün, B 2000 Diesel

Aw: Borgward Motor bei Facebook gesehen. 04 Sep 2018 22:13 #29444

Ne, ist zusammengefummelt und kann so nicht laufen!
Grüße Frank

Wer Borgward fährt, fährt nie verkehrt, da Borgward einfach prima fährt!
Folgende Benutzer bedankten sich: 89720

Aw: Borgward Motor bei Facebook gesehen. 05 Sep 2018 19:23 #29461

Hallo.
Das sollte ein 4M 1,5 II RSD sein oder werden! Er hat wohl nicht alle Teile zusammen bekommen.
Es fehlen der richtige Steuerdeckel hinten und vorne mit dem Zahnradantrieb. Die Ventildeckel sind von der Isabella, so wie das Thermostatgehäuse mir Deckel. Man kann leider von dem Unterbau zu wenig erkennen, ob es ein Hansa 1500 oder was anderes ist. Original hatte der Rennmotor von 102 bis 108 PS.
Nicht schlecht!
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün, B 2000 Diesel

Aw: Borgward Motor bei Facebook gesehen. 05 Sep 2018 20:10 #29462

  • 89720
  • OFFLINE
  • Beiträge: 624
Nördlich von Oldenburg lagen bis vor 10 Jahren noch die "sterblichen" Überreste vom "ausgebrannten"
Prototyp Kunsthonig .

Der hatte allerding`s noch in Fragmenten den Steuerdeckel vor der Pumpe :


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.

Bild Quelle H.Hütten

Alles weitere in der Literatur von Peter Kurze .

Schon erstaunlich , das die Teile aus dem Rennsport bis nach Süd-Afrika ihre Liebhaber fanden !

89720
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, stephan, Jadegrün, habre16, pipi

Aw: Borgward Motor bei Facebook gesehen. 06 Sep 2018 03:25 #29465

Moin moin,

möglicherweise dient die kleine Rolle nur zum Keilreimen spannen. Wenn die Achse für die kleine Riemenscheibe auf einem Exzenter sitzt, dann würde es gehen und einen Sinn machen. Die Lima ist auf dem Bild ja nicht zu sehen, wenn die einfach starr fest ist muss der Keilriemen mit ner Spannrolle gespannt werden.
Durch die Anordnung der Zündkerzen dachte ich auch erst, es sei ein Zweitakter. Aber dann müsste doch die Luftzufuhr nicht durch den Zylinderkopf sondern seitlich in die Zylinderlaufbahn gehen? Hab also keine Ahnung!
Gruss Matthias
Letzte Änderung: 06 Sep 2018 03:32 von Farmer-mit-Kramer.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün

Aw: Borgward Motor bei Facebook gesehen. 06 Sep 2018 17:13 #29468

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2701
Das ist doch quatsch. Macht doch keinen Sinn, die Einspritzpumpe über einen normalen Keiriemen anzutreiben.
Der braucht doch nur einmal kurz durchzurutschen und schon stimmen die Einspritzzeiten nicht mehr.

Aw: Borgward Motor bei Facebook gesehen. 06 Sep 2018 17:36 #29469

Hallo,

Volker hat doch ein Bild eingestellt, wie es richtig aussieht.

Ob das Ganze nun mit einem weiteren Stirnrad, Steuerkette oder einem Zahnriemen angetrieben wird,
kann man nicht sehen. Mit einem Keilriemen gehts jedenfalls nicht.

Gruß
Joachim
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, habre16

Aw: Borgward Motor bei Facebook gesehen. 06 Sep 2018 18:41 #29470

  • 89720
  • OFFLINE
  • Beiträge: 624
... und H.Hütten schreibt auf Seite 214 in seinem Buch - schnelle Motoren , seziert und frisiert -

über DIESEN Motor :

" Bosch-Einspritzpumpe , die offensichtlich von einem großen Stirnradpaar angetrieben wird , das sich
unter dem flachen Leichtmetallgehäuse verbirgt . "

Damit dürfte doch ALLES klar sein , oder ???

89720
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, andilin, Jadegrün, golie, habre16, Farmer-mit-Kramer
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.29 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung