Willkommen, Gast

Wie viele LP 300 gibt es noch?
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Wie viele LP 300 gibt es noch?

Wie viele LP 300 gibt es noch? 04 Nov 2015 21:29 #14942

Moin!

nachdem wir nun hinreichend und von allen Seiten mit dem Maß aller Dinge beschäftigt werden, wäre es für mich noch viel interessanter zu wissen, wie viele Exemplare des "Leukoplastbombers" noch existieren.



Gruß André

Aw: Wie viele LP 300 gibt es noch? 05 Nov 2015 11:23 #14947

Peter Kurze spricht von 18.519 gefertigten Exemplare des LP 300 in den drei Versionen Limousine, Combi und Coupé.

Die Limousine dürfte dabei den größten Anteil ausmachen. Aber wie viele Fahrzeuge der Version Coupé mag es denn noch geben?

Hier mal ein ganz netter Artikel zu dem Thema:

www.autobild.de/klassik/artikel/60-jahre-lloyd-300-1201828.html


Ich hatte vor drei Jahren einmal das große Glück in einem 300er Combi mitfahren zu können.
Ein für mich einmaliges Erlebnis.

Wer mag ein bisschen über seinen „Leukoplastbomber“ erzählen, oder über die Erfahrungen
die er mit einem solchen Gefährt schon gemacht hat? Wie hat das Fahrzeug den Lauf der Zeit
überstanden? Welche Geschichte oder Geschichten gibt es zu erzählen?

Würde mich sehr freuen, hier ein bisschen mehr über den Ur-Lloyd zu erfahren.

Vielen Dank!

André
Letzte Änderung: 05 Nov 2015 11:24 von sinterklaas64.

Aw: Wie viele LP 300 gibt es noch? 05 Nov 2015 11:26 #14949

sinterklaas64 schrieb:
Moin!

nachdem wir nun hinreichend und von allen Seiten mit dem Maß aller Dinge beschäftigt werden, wäre es für mich noch viel interessanter zu wissen, wie viele Exemplare des "Leukoplastbombers" noch existieren.

Gruß André


Hallo André,

diese Frage wird dir wohl niemand genau beantworten können.
Besten Falls kann man schätzen.

Die meisten die ich kenne, sind gar nicht zugelassen und stehen seit ewigen Zeiten in irgendeiner Garage.
Viele fahren gar nicht raus, weil man Angst hat, dass Fahrzeug könnten nass werden und somit dem Holz oder dem Leukoplast schaden.

Ich könnte mir vorstellen, dass noch um die 50 Fahrzeuge existieren.
Aber, damit kann ich auch total daneben liegen.

Gruß
Joachim

PS: Wenn du Jörg Steinacker kennst, würde ich ihn mal ansprechen. Der beschäftigt sich schon seit Jahrzehnten mit den Fahrzeugen. Ansonsten kann ich dir per PN den Kontakt angeben.
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Letzte Änderung: 05 Nov 2015 14:10 von borgideluxe.

Aw: Wie viele LP 300 gibt es noch? 05 Nov 2015 11:42 #14950

Moin André!

Das seit fast 30 Jahren privat geführte "300er-Register" beinhaltet aktuell exakt 49 Fahrzeuge. Dort sind aber wirklich sämtliche bekannten (!) Autos erfasst, also auch Kernschrott.

Fahrbereit sind davon 15 Autos.

Es gibt nur noch ein einziges bekanntes Coupé. Ein zweites (bzw. dessen "Reste") wurde vor Jahren verschrottet.

Die Dunkelziffer, also die Zahl bisher nicht erfasster oder entdeckter Autos dürfte insgesamt betrachtet recht gering sein. Im Schnitt taucht hier alle 3 Jahre mal ein bisher unbekanntes Auto auf (Tendenz fallend). Somit dürften die allermeisten noch existierenden Autos wohl mittlerweile erfasst sein.

Selbstverständlich wäre es großartig, wenn jemand noch einen bisher nicht entdeckten 300er kennen würde. Das dürften dann aber in der Regel "szenefremde" Autos sein, die sich bisher nicht in Sammlerhand befinden. Informationen können dann zwecks Ergänzung des Registers gerne an mich weiter geleitet werden.

Gruß,

Rainer.
"Alles im Leben geht natürlich zu...
...nur meine Hose geht natürlich nicht zu."
Folgende Benutzer bedankten sich: SignorPatrick

Aw: Wie viele LP 300 gibt es noch? 10 Nov 2015 15:26 #15063

Hallo Joachim, hallo Rainer.

vielen Dank für die ausführlichen Informationen zum Ur-Lloyd. Tut mir leid, dass ich nun erst dazu komme mich zu melden, ich war auf einer Reisemesse in ( ausgerechnet ) Bremen!

Ich hatte bis dato keinerlei Vorstellung über die Anzahl der noch existierenden Fahrzeuge. Ihr liegt da, ob nun durch Schätzung oder Register, bei einer identischen Menge an LP 300. Vielen Dank!

Rainer, dann müsstest Du ja auch wissen, wie alt der älteste, heute noch existierende Wagen dieser Baureihe ist, oder?

Wenn man die üblichen Internetplattformen so durchforstet, wird man wohl kaum auf einen 300er treffen. Wenn es denn einen Markt für diesen Lloyd gibt, dann gehen die Fahrzeuge sicher von Sammler an Sammler. Oder?

Nicht, dass ich noch einen haben wollte……… Wobei wollen schon, aber wohin damit?

Kein Fahrzeug innerhalb der Borgwardgruppe widerspiegelt für mich die Zeit des Aufbruchs und den damit verbundenen Enthusiasmus, aber auch die Notlage so gut wieder, wie der Lloyd Wagen.

Letztendlich auch ein Sinnbild für den Erfindergeist, die Genialität und das Gespühr von C.F.W Borgward einen eben solchen Wagen zur richtigen Zeit auf den Markt zu bringen.

Da steckt jede Menge Borgward drinnen!
Letzte Änderung: 15 Nov 2015 10:22 von sinterklaas64.
Folgende Benutzer bedankten sich: isabella-team, Lloyd LP 400 s

Aw: Wie viele LP 300 gibt es noch? 10 Nov 2015 20:58 #15071

  • 89720
  • OFFLINE
  • Beiträge: 624
Andre `,

der KREIS von UR-LLOYD Interessenten bleibt "überschaubar" , siehe Profi - Auktion in USA :

www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2...rw4bJAhUhc3IKHZ2PDPs

Bei Bruce Weiner waren EINDEUTIG zu wenig Japaner vor ORT ...

Auch GOLIATH war bei NEANDERTAL COPIE mit ein wenig GESCHICK noch HEUTE zu RETTEN ... ohne BARGELD :

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


... Muss sich nur bei Zeiten ein DOOFER bewegen ... zuende bringen ...sichern... für wie Lange ???

89720
Folgende Benutzer bedankten sich: blechreiz

Aw: Wie viele LP 300 gibt es noch? 11 Nov 2015 10:54 #15078

Moinsen von der Küste!

Der wohl älteste 300er trägt die Fahrgestellnummer 321 und ist ein "LK", wurde aber im Laufe seines Lebens mit Fenstern versehen und so vom Kastenwagen zum Combi umgebaut.
Er ist noch ein Produkt der "Lloyd Maschinenfabrik GmbH Bremen"
Der Zustand ist eher als "unterirdisch" zu bezeichnen, aber er hat wenigstens überlebt.
Erst in der letzten Oldtimer-Markt wurde nach vielen Jahren wieder erstmalig ein waschechter 300er öffentlich angeboten. Ich habe mir das Auto angesehen.
Der Zustand ist sehr ernst und ansatzweise hoffnungslos, der Preis ist dafür recht selbstbewusst. Aber es ist so, wie Volker schrieb: Der Kreis der Interessenten ist sehr (!) überschaubar und trotzdem muss man in der Regel sehr lange nach einem entsprechenden Auto suchen. Und eines muss man dabei immer im Auge behalten: Die Frage nach der Restaurierbarkeit (und in deren Folge auch die Frage nach der "Benutzbarkeit") eines 300er ist nicht mit den Maßstäben eines "normalen" Autos zu beantworten.

Diese Autos sind anders und deshalb so faszinierend.

(Man kann mit ihnen beispielsweise zu Hause prima "1952" spielen, siehe unten...)

Gruß,

Rainer.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
"Alles im Leben geht natürlich zu...
...nur meine Hose geht natürlich nicht zu."
Letzte Änderung: 11 Nov 2015 11:12 von blechreiz.
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, B 2000 Diesel, sinterklaas64
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.33 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung