Willkommen, Gast

Neues von Borgward China, Borgward Neubau.
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Neues von Borgward China, Borgward Neubau.

Aw: Neues von Borgward China, Borgward Neubau. 09 Okt 2019 21:29 #35194

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2814
Hallo,

da dieses hier ein Threat für "Neues von Borgward China" ist, können wir uns doch das Gerede über alt und neu in diesem Threat sparen. Hier geht es um Borgward China und um nichts anderes.

Gruß
Andi
Folgende Benutzer bedankten sich: SignorPatrick

Aw: Neues von Borgward China, Borgward Neubau. 10 Okt 2019 10:53 #35205

Neues aus China:

Die Lage der Automobile Industrie in China spitzt sich zu.
Nach heute bekannt wurde sind vier China-Automobilhersteller in die Insolvenz gegangen.
Es handelt sich hierbei um vier Hersteller die hier nicht bekannt sind: Cheetah, Zotye, Hutai und Lifan.
Die Produktion wurde stllgelegt.

Quelle: Baidu (Wanjia Hotline)(consumer.gucheng.com)
Letzte Änderung: 10 Okt 2019 11:13 von Contrebution.

Aw: Neues von Borgward China, Borgward Neubau. 10 Okt 2019 11:28 #35206

Jan,

eine Grund mehr, dass wir das Thema wirklich mal at Acta legen sollten und wir uns mal wieder auf unser Hobby konzentrieren. Ich bekomme immer wieder Anrufe von Leuten, die das Thema, China Borgward dermaßen nervt, dass sie sogar sagen, das dieses Forum für sie uninteressant wird.

Wollen wir das? Zur Zeit ist es Hauptthema hier!

Gruß
Joachim
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Letzte Änderung: 10 Okt 2019 11:30 von borgideluxe.
Folgende Benutzer bedankten sich: hansa1100, B 2000 Diesel, Hartmut_STA, QuaXX, cabrio58

Aw: Neues von Borgward China, Borgward Neubau. 10 Okt 2019 17:59 #35208

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2814
Hallo,
ich weiß nicht, warum das die Leute nervt. Wenn mich das nicht interessiert, brauch ich es doch nicht zu lesen.
Es ist doch nur ein Threat.

Es können doch beliebig viele Threats für unsere Oldtimer aufgemacht werden, aber im Moment ist wohl eher weniger Bedarf, was eventuell daran liegt, dass die meisten unserer Borgis in den Winterschlaf gegangen sind. In den Wintermonaten ist immer weniger in den Foren los und das wird sich auch nicht ändern, wenn dieser Threat hier aus dem Forum verbannt wird.

Mir wäre es allerdings egal, wenn er verschwindet. Für mich ist Borgward not back.

Gruß
Andi
Letzte Änderung: 10 Okt 2019 18:04 von andilin.
Folgende Benutzer bedankten sich: B 2000 Diesel, hillylem, cabrio58, Contrebution

Aw: Neues von Borgward China, Borgward Neubau. 10 Okt 2019 22:13 #35209

Andilin, in der Sache hast Du ja Recht. Aber es geht auch um Emotionen. Und bei so viel was für mein Verständnis schräg gelaufen ist, ist Enttäuschung so groß, dass manche einfach nichts mehr davon hören wollen. Man stolpert ja doch immer drüber, wenn man das Forum aufruft. Was kümmert mich, wenn in China n Sack Reis umkippt, sagte man früher. So und Borgward ist raus, die Macher der Ersten Stunde sind raus, was soll das noch hier im Oldtimer- Forum?
Gruß
Hartmut_STA
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, andilin, B 2000 Diesel, antikofen, QuaXX

Aw: Neues von Borgward China, Borgward Neubau. 11 Okt 2019 01:42 #35214

borgideluxe schrieb:
Jan,

eine Grund mehr, dass wir das Thema wirklich mal at Acta legen sollten und wir uns mal wieder auf unser Hobby konzentrieren. Ich bekomme immer wieder Anrufe von Leuten, die das Thema, China Borgward dermaßen nervt, dass sie sogar sagen, das dieses Forum für sie uninteressant wird.

Wollen wir das? Zur Zeit ist es Hauptthema hier!

Gruß
Joachim


Lieber Joachim,

Du kannst dich ja als 1 Vors. bewerben, der Carl F.W.Borgward I.G.!
Viel Erfolg.

V.G., Jan


Lieber Jan, dass hat nichts mit dem Thema zu tun, wenn ich das gewollt hätte, dann hätte ich es längst getan. Ich nehme meine Arbeit hier ernst, mehr nicht.
Letzte Änderung: 11 Okt 2019 09:32 von borgideluxe.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hartmut_STA

Aw: Neues von Borgward China 11 Okt 2019 01:47 #35215

Contrebution schrieb:
Liebe Leser,

Als ich mitte der neunziger jahre des vergangene Jahrhundert eintrat in die damalige NL-Abteilung der Borgward Interressengemeinschaft bekam ich eine "Begrüssungsumschlag" mit u.a. eine Stecknadel und auch ein Buchlein mit den Titel: "Die BORGWARD-Werke", herausgeber: Borgward Interressengemeinschaft, verfasser Michael Knöller.

Bestimmt gibt es noch Leute unter uns die es kennen.
Ich zitiere nun Kapitel IV (seite 14):
___
Ich schliesse hiermit eine traditionsreiche Werksgeschichte ab. Es bleibt nur zu hoffen, dass sie Ihren Teil zum Verständnis und zur Rechtfertigung beiträgt und -vielleicht auch ferneren Nutzen trägt- wie ich das meine?
Interpretieren Sie es aus dem Gesagten.

Ein Verbrechen kann man nicht rechtfertigen, wie auch immer. Der einzige Weg einer -bedingten- Wiedergutmachung wäre ein Borgward-Neubau, nicht Nachbau aus Borgward-Initiative. Doch wer ist dazu in der Lage??-

Das war das Ende eines - humanen- Grosskonzerns- des letzten deutschen übrigens, denn wer hat sonst deutsche Leitung, Produktion, Entwicklung und Kapital! Bei einer AG ist das unmöglich.

Vielleicht denken Sie auch daran, wenn Sie einen Opel oder Ford oder.....oder....oder....fahren und vielleicht sogar als "deutschen Wagen" ansehen.___

Als dieses Buchlein geschrieben wurde, hat wohl niemanden daran geglaubt, das es eines Tages doch noch geschehen wurde: Borgward-Neubau.
Und wir alle wissen von wem diese Initiative kommt..., und dazu in der Lage ist.

Ich freue mich jedenfalls das dieses Forumteil erhalten bleibt, damit wir auch in der Zukunft die Borgward-Neubau weiter folgen können, somit können wir auch ggf. die jungere Generationen besser erreichen, die sich über den Neubau und infolge dessen auch für die Geschichte unsere Fahrzeuge, und das Borgward-Thema, schneller interresieren.

V.G., Jan

N.B: Das Buchlein ist hier irgendwo vollständig zu lesen.
Und dann noch was: über "Die Chinesen", dass sind Leute wie Du und Ich. (H. Reinecker)

ZZ: 2695 Gäste im Forum, 01.42U, 4-10-2019


Bitte darum zu erklären warum "Die Borgward Geschichte", hier im Forum herausgeholt wurde.

V.G., Jan

Jan, freut mich sehr, dass du das ansprichst und ich werde es dir gerne in einer PN erklären.
Letzte Änderung: 11 Okt 2019 10:02 von borgideluxe.
Folgende Benutzer bedankten sich: golie

Aw: Neues von Borgward China 12 Okt 2019 12:08 #35231

  • BX7
  • OFFLINE
  • Beiträge: 83
Liebe Borgward Freunde,

ich kann nachvollziehen, dass für einige Mitglieder das Thema Borgward 2.0 nervt und nichts mit den historischen Fahrzeugen zu tun hat. Aber es gibt auch Mitglieder die dieses Thema interessiert. Dafür gibt es ja einen extra Themenbereich hier und wen das nervt, oder sich belästigt fühlt muss es ja auch nicht lesen - muss nicht klicken.

Sind wir doch mal ehrlich - viele (wenn auch nicht alle) haben gehofft, dass Borgward 2.0 an die alten Erfolge, Werte und Traditionen anknüpft - und sogar ein Werk in Bremen baut. Ist man realistisch muss man sagen, das sich die Zeit auch komplett eine andere ist und dass vor geschriebenes nicht so leicht möglich ist.

Wir, die wir auf ein comeback gehofft haben - haben auf Autos gehofft wie auf die Studie der Isabella. Bekommen haben wir einen SUV, oder auch mehrere - nimmt man die auf der China Seite noch dazu. Viele waren euphorisch und wurden enttäuscht.

Ich finde, man darf enttäuscht sein, traurig und das Verhalten von Borgward 2.0 nicht nachvollziehen können. Aber es gehört zur Gesichte des Namens Borgward dazu.

#lebenundlebenlassen
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, Jadegrün, Bella, lloydalexander, morxius, hillylem, golie, Contrebution

Aw: Neues von Borgward China, Borgward Neubau. 12 Okt 2019 18:26 #35238

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Ein Borgward Gesicht der dazu gehört, mit DNA und Ehrenmitgliedschaft. (Borgward Neubau)
Letzte Änderung: 12 Okt 2019 22:09 von Contrebution.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bella, golie

Aw: Neues von Borgward China, Borgward Neubau. 18 Okt 2019 22:41 #35357

Fur den die es interressiert:
Am Mittwoch der 16-ten Oktober fand eine Live-Sendung von 2,0 Stunden, direkt vom Borgward-Werk in China statt, um dass Chinesische Publikum besser mit Borgward vertraut zu machen.
Dazu wurde eine in China sehr bekannte Schauspieler eingesetzt (Xuan Lei Jiayin)
Zusammen mit eine charmante Chinesische Moderatorin und noch einige in China bekannte personen.
Innerhalb der Sendung wurde die Bau und passive Sicherheit der Borgward Fahrzeuge gezeigt, abgewechselt mit Spielelemente.
Mann erreichte mit diese Sendung etwa 4,59 miljonen Zuschauer und es wurden nicht weniger als 1623 Borgward BX5 während dieser Sendung verkauft!
Im durchschnitt waren das 11 Borgwards pro Minute.
Nie war der Chinesische Automobile Markt so lebendig!
Auch der Namensbekanntheit wuchste.

In zusammenarbeit mit Ruixun Coffee (Luckin Coffee) startete ebenfalls einen grossen Werbungsaktion von 14 Oktober bis 13 November 2019, mit viele Preiswerte Angebote und Preisen.

Der Schauspieler Lei Jiayin: (Heinz Rühman wurde jetzt schmunzeln)


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Anbei einige Bilder der Spielschau Sendung direkt aus das Borgward-Werk:


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Letzte Änderung: 20 Okt 2019 01:58 von Contrebution.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ketchup, Bella, lloydalexander, Luc Butzen

Aw: Neues von Borgward China, Borgward Neubau. 22 Okt 2019 09:12 #35412

  • BX7
  • OFFLINE
  • Beiträge: 83
Das Personal Karussell dreht sich weiter... Neuer GF der Borgward GmbH ist nun Liangyun Chen...

Mit dem Wechsel der Gesellschaftsform hat die Borgward GmbH nochmal eine Finanzspritze von 5 Mio Euro bekommen und wurde somit in Deutschland seit 2011 mit rund 15 Mio Euro ausgestattet... Die BORGWARD TRADEMARK HOLDINGS GMBH mit rund 1,2 Mio - Was für Summen für das was bis heute da raus gekommen ist...
Letzte Änderung: 22 Okt 2019 09:13 von BX7.
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, Jadegrün, lloydalexander

Aw: Neues von Borgward China, Borgward Neubau. 24 Okt 2019 00:51 #35427

Tja, Justin,

Schwierig zu beantworten, diese Frage.
Was raus gekommen ist: BX7, BX6, BX5, BXi7 und der Isabella Traumwagen-Conceptcar.
Wer aber was bezahlt hat, keine Ahnung....

Abgesehen vom Conceptfahrzeug, hat der BX6 ein "Schattendasein", diese kommt irgendwie nicht gut an in China.
Preismässig liegt er zwischen BX7 und BX5, aber ist so wer er jetzt ist, eine reine carrosseriemäsiger Variante der BX5.
Eine Aufwärtung dieses Modell ist fällig, indem mann die Innen-Ausstattung an den BX7 angleicht.
(Zum vergleich: Das Isabella-Coupé bekam Instrumente vom Pullmann wie auch die Sitze.)
Mann könnte zum sportlichen, auch die Armature erweiteren mit Öldruck/Ampére angabe.
Vielleicht sollte mann nachdenken über angepasste ein Zweitürige BX6.
Nur so meine Gedanken dazu.

Was Borgward-Stuttgart angeht: Hier muss wohl der Aktienmehrheits-Übernahme anfang 2019, und die eigene Kündigung von etwa 200 Mitarbeiter danach in Beijing, ursache sein dass die Kummunikation mit Stuttgart geschädigt/vernachlässigt worden ist.

Soweit meine Analyse dazu.

Laut "Greencarmagazin.de" (23-10-2019) wird das Borgward Design und Entwicklungsabteil in Stuttgart erhalten bleiben.
Die "Holding" wahrscheinlich ebenfalls.



V.G., Jan

PS: Was machts Du jetzt mit deine BX7?

Mehr kann ich dazu im Moment auch nicht , zeit für eine Tasse Kaffee...
Letzte Änderung: 24 Okt 2019 22:24 von Contrebution.
Ladezeit der Seite: 0.46 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung