Willkommen, Gast

2018 Oldtimer-Meeting Baden-Baden
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: 2018 Oldtimer-Meeting Baden-Baden

2018 Oldtimer-Meeting Baden-Baden 30 Jul 2018 21:31 #28776

  • targa
  • OFFLINE
  • Beiträge: 3
Hallo Michael,
habe mir gerade nochmals die Fotos vom Oldtimer-Concour in Baden-Baden angesehen.Es war ein sehr schönes, erlebnisreiches und harmonisches Wochenende mit "familiärem"Charakter.
Die Sonderausstellung von Fa.Ford war auf dem Sonderfeld im Zentrum(neben dem Casino und neben der Aktionsbühne)des Veranstaltungsgeländes aufgebaut.Bei den Oldtimern fehlte leider der Capri I+II.Für die neuen Baureihen waren die Mustang Fahrzeuge vertreten.
Ich dachte hierbei an die grosse Borgward Veranstaltung in Bremen.Hier waren auch die neuen SUW-Fahrzeuge von Firma Borgward ausgestellt.
Finde es sehr bedauerlich, das die Firma Borgward(Deutschland-Niederlassung in Stuttgart)solch eine Gelegenheit nicht wahr nimmt hier bei einer solchen Veranstaltung präsent zu sein.
Jedes Jahr wird in Baden-Baden eine Gastmarke dort dem Publikum dargeboten.Es wäre ein "leichtes Spiel"Schätze auf vier Rädern der Marke Borgward zu präsentieren.
Besonders wenn man bedenkt wie viele Zuschauer und Besucher sich jedes Jahr dieses Ereignis nicht entgehen lassen.
Die Ausstellerfahrzeuge kommen aus der Schweiz und bis Hannover!
Wie soll der Bekanntheitsgrad der Borgward-Fahrzeuge aus China in Deutschland funktionieren?
Die Einführung wurde schon mehrfach verschoben.Ein kleiner "erlesener Kreis"von Borgward-Fahrern(Produktion Bremen)sind nun im Besitz der BX-Baureihe.Der deutsche Markt ist bereits "überfüllt"mit SUW Fahrzeugen.
Ob nun die Vermarktung mit Sixt und Wartung als Partnerin Firma ATU funktioniert?
Die Frage stellt sich erneut ob ein ausländischer Hersteller den deutschen Markt und die deutschen Kunden kennt und weiß und wie diese "ticken".
Den Bekanntheitsgrad dieser Marke und seine neuen Produkte hätte man in Baden-Baden erfolgreich darstellen können.
Die Tiefenbronn Classic vom Juli 2017 war wohl ein kleiner Versuch der Firma Borgward (Stuttgart)in der Öffentlichkeit auf sich aufmerksam zu machen!
Schade eigentlich!
Mit herzlichen Grüßen
Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün, B 2000 Diesel, QuaXX, Borisabel61

2018 Oldtimer-Meeting Baden-Baden 31 Jul 2018 10:53 #28785

@Matthias,

Ich vermute dass die Zurückhaltung der Borgward AG darin liegt, dass die Fahrzeuge zur Zeit nur beschränkt lieferbar sind, deshalb auch die Bezeichnung "Limited Edition".
Das Borgward-Werk in China ist vorgesehen zur Lieferung im Asiatischen Raum.
Deshalb läuft wahrscheinlich auch die Lieferung über Sixt (noch) nicht.
Das A.T.U.-Netz muss ja auch eingefähdelt werden, dass heisst die praktische Erfahrungen machen, so dass alles Erfolgreich funktioniert.
Kurz gesagt; dass ganze befindet sich zur Zeit in der "Pionierphase".
Das geplante Bremer-Werk ist vorgesehen für Lieferung in der EU.
Erst wenn dieses Werk gebaut ist und in Betrieb ist, kann es richtig los gehen.
Inzwischen macht mann mit die importierte Wagen Erfahrungen und können Fehler rechtzeitig erkannt werden, wenn die Auftreten, und verbessert werden, befor mann richtig dran geht.

Practice makes Perfect.

Soweit meine Sehensweise.

H. Grüsse, Jan
Letzte Änderung: 31 Jul 2018 10:54 von Contrebution.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün

2018 Oldtimer-Meeting Baden-Baden 31 Jul 2018 11:57 #28786

  • targa
  • OFFLINE
  • Beiträge: 3
Hallo Jan,
danke für deine Nachricht und Erläuterungen.
Mit freundlichem"Borgward-Gruss"
Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: BORGI

2018 Oldtimer-Meeting Baden-Baden 31 Jul 2018 13:49 #28787

Lieber Matthias,

ich sehe es genauso wie du ! Wenn ich schon eine neue / revitalisierte Marke in Deutschland einführen will, würde ich doch jede Gelegenheit nutzen, meine hier firmenseitig vorhandenen Exemplare wie auf dem Welttreffen in Bremen 2016 zu präsentieren ...

Für die Planung des IG-Treffens in Hamburg 2019 hatte ich per Email schon vor Monaten in Stuttgart angefragt, ob sie sich mit Fahrzeugen beteiligen würden: Bis heute keine Antwort. Da muss doch wenigstens ein/-e Sekretär/-in im Büro in Stuttgart sitzen, die eingehende Emails beantworten kann, etwa mit der Bemerkung: "Vielen Dank für Ihre Anfrage vom ... Bitte schicken Sie uns ein Konzept zur Prüfung zu. MfG."

Ein solches Marketing verdient mindestens "Die goldene Zitrone". (Aber mit dem Mitglieder-Angebot lief es ja nicht anders, siehe a.a.O.)

Gruß, Rainer.
Folgende Benutzer bedankten sich: QuaXX

2018 Oldtimer-Meeting Baden-Baden 31 Jul 2018 16:09 #28788

Bevor hier die Citronen und Eier uns um die Orhren fliegen, bzW. die Borgward AG, möchte ich auf ein Medien-Artikel hinweisen, damit mann etwas besser informiert ist über das Wieso, Weshalb und Warum.

Lesen Sie: China Daily
Art. "German brand Borgward takes the high road to succes" und
"Legendary German brand Borgward offers best in Safety, Technology"

Hoffentlich bringt dies etwas mehr nuancierung in der Bildformung und sieht mann wo Borgward sich mit befasst.

Grüsse, Jan

@Rainer, ich hoffe dass Du so bald wie möglich ein Antwort bekommst.
Letzte Änderung: 31 Jul 2018 16:14 von Contrebution.

2018 Oldtimer-Meeting Baden-Baden 31 Jul 2018 16:50 #28789

Jan, es ist immer wieder das Gleiche.

Es tut sich nichts!

Und wenn sich nichts tut, gibts auch nichts zu erwarten.

Wenn sich mal was tut, dann wird auf den Putz gehauen mit großem Bahnhof- und man zieht alle Register.
Danach herrscht wieder Totenstille. Ich könnte es an zig Beispielen erläutern, war selbst schon öfters mit dabei.

Ich bedauer das ja auch sehr, denn auch ich würde mir was anderes wünschen.

Meine Meinung

Gruß
Joachim
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Folgende Benutzer bedankten sich: Borgi_2008, QuaXX

2018 Oldtimer-Meeting Baden-Baden 31 Jul 2018 17:46 #28790

  • targa
  • OFFLINE
  • Beiträge: 3
Hallo Rainer,
danke für deine Rückmeldung!Auch bei dir erkenne ich "Herzblut"für unsere Sache.
Wir müssen wohl akzeptieren,das die Zeiten sich gewandelt haben und die "Macher und Manager"der heutigen Großkonzerne anders "ticken" als wir(bin Jahrgang 1960).
Mit herzlichen Grüßen
Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, QuaXX

2018 Oldtimer-Meeting Baden-Baden 31 Jul 2018 18:38 #28792

Ich erinner mich an 2 Meldungen
: Foton hat sich mit Borgward zu weit aus dem Fenster gelehnt und sucht einen Co- Investor. Also finanziell ein wenig mau, da wird Foton wohl ein wenig gebremst worden sein, auch in Sachen Merchandising und Autos nach China fliegen und so.
: und dann redet die chinesische Regierung ein Wörtchen mit. Was Auslandsinvestitionen betrifft, und deswegen auch nix mit Bremen bis jetzt.

Dann wundere ich mich, ein Auto auf Q5 Level, aber ohne Klima? Ich kann es nicht glauben. Bereits ab 10000 Euro ist im Neuwagen eine drin.

Und noch was, auf meiner Reise in den Norden war ich auch in Emden. Vor Ort erfuhr ich, dass mehrere Fussballplatzfelder große Flächen angelegt wurden zum Parken von Autos, die aus dem VW- Konzern zurückgeholt wurden. Die Rede war von Q5, die wohl aus Südamerika zurück mußten. Ich will hier keine FakeNews verbreiten, aber so wurde es erzählt halt. Heute schreibt die BILD dazu ähnliches, VW will 8000 Autos auf BER- Flughafen parken in 3 Parkhäusern und 3 Freiflächen. VW gerät ab Anfang September in Parknot, wenn das neue Abgas- Testverfahren eingeführt würde. Beriets in den USA stehen Autos ohne Ende, ich meine in Arizona?

So, und nun frage ich mich, wo werden diese Haldenfahrzeuge bleiben? Es ist doch alles nur noch gaga. Und Borgward mit einem veralteten Abgaslevel und ohne Klima ebenso.

Für mich heisst das, warten auf den Elektro Wagen, der dann aber wegweisend sein muß, sonst wird das nichts.
Gruß
Hartmut_STA

2018 Oldtimer-Meeting Baden-Baden 31 Jul 2018 18:56 #28795

Hartmut,

wenn du dich mit Fachleuten unterhältst, wird dir klar, dass es mit dem Elektro- Auto nichts werden wird.
Nahbereich ja, Langstrecken- Bereich unmöglich. (Die Gründe will ich hier nicht erörtern, das würde zu lange dauer)
Ich bin kein Fachmann aber ich merke auch, dass wir z.Z. nur verarscht werden.
Experten (wirklich Experten) behaupten nach wie vor, dass der Diesel immer noch der effektivste, Leistungsfähigste und vor allem der Motor mit dem höchsten Wirkungsgrad einschl. Wärme/Kälte- Nutzung ist.
Man muss ihn Sauber bekommen, dass ist richtig. Aber das geht. Man siehts an den LKW´s, wo kein Mensch drüber redet.
M.E. scheut sich die Automobilindustrie vor den Kosten der Umrüstung, die ohneweiteres machbar ist.
Unsere B.R. schaut wie immer zu und hält sich aus allem raus.

Ein Thema wo man stundenlang diskutieren könnte, aber das wird wohl nichts bringen.

Ich kaufe mir jedenfalls kein neues Auto, dass habe ich mir vor genommen.

Viel mehr fahre ich mit meinen Oldies, dass macht wenigstens Spaß

Die Limo steht bereit für Bremerhaven, wo ich mich schon richtig drauf freue.

Gruß
Joachim
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Folgende Benutzer bedankten sich: QuaXX, lloydmann, habre16

2018 Oldtimer-Meeting Baden-Baden 31 Jul 2018 22:10 #28804

Joachim, wir sind da recht nah beieinander. Aber ich hab ja noch mehr berichtet. Wohin mit all den neuen Autos. Zurück zum Elektromobil. Ich hoffe sehr auf etwas, was wir nicht für möglich halten mit unserem heutigen Wissen. Wussten wir, das wir ins Forum Bilder, Filme einstellen können? Es gab kein Handy, nur Telefonzelle im Ortskern. Es gab keinAlexa und kein Siri. Diesen Systemen bin ich bis heute fremd. Trotzdem, wir wissen nicht, wohin die Entwicklung geht. Aber eins traue ich mich, die Chinesen sind in Elektro wegweisend.
Gruß
Hartmut_STA

2018 Oldtimer-Meeting Baden-Baden 31 Jul 2018 22:17 #28806

Was die E-Fahrzeuge angeht, da bringe ich dann auch noch was rein zur Orientierung:
Schon mal von ein Hesla gehöhrt?

Sieht euch hier den jungen Erfinder, Max Holthausen an, der ein Tesla umgebaut hat auf Wasserstofstromerzeugantrieb:

www.youtube.com/watch?v=IBmVZ0qoTIs

Mit dieses System kommt mann im Langstreckenbereich.

Ich habe die Firma Holthausen angeschrieben und auf Borgward aufmerksam gemacht.
Ob es inzwischen Kontakte gibt, ist mir noch nicht bekannt, ich hoffe es jedenfalls!

V.G., Jan

PS: Mann könnte sogar ja mal einen Borgward HBXi7 prototyp bauen als Versuchswagen.
(Dass H steht für Holthausen)
Letzte Änderung: 31 Jul 2018 23:37 von Contrebution.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün, Hartmut_STA, Borgi_2008

2018 Oldtimer-Meeting Baden-Baden 01 Aug 2018 00:16 #28810

Contrebution, zunächst sind alle Phantasten, Spinner. Mal sehen, was wir noch erleben dürfen.

Gruß
Hartmut_STA

2018 Oldtimer-Meeting Baden-Baden 01 Aug 2018 02:17 #28811

Hartmut, leider habe ich kein Link in Deutscher Sprache, aber siehe selbst:

Click: www.holthausen.nl

Grüsse,

Jan

PS: Es wäre nett, wenn in BRV auch ein par BX7 auftauchen....
Letzte Änderung: 01 Aug 2018 02:55 von Contrebution.
Folgende Benutzer bedankten sich: B 2000 Diesel, Hartmut_STA
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.32 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung