Willkommen, Gast

2019- Techno Classica
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: 2019- Techno Classica

2019- Techno Classica 14 Apr 2019 20:45 #33075

  • nr345
  • OFFLINE
  • Beiträge: 102
Ja, das war eine wirklich gute Kooperation. Dennoch waren es dann ein paar Kleinigkeiten, die erst spät auffielen und die dann etwas improvisiert werden mußten (hätten wir sonst besser abgeschnitten?). So hatte ich nicht daran gedacht, daß die Autos im All bestimmt keine deutschen Nummernschilder haben könnten, das fiel Uli dann noch grade rechtzeitig ein. Und die Lichterketten hat Birgit dann noch bei Wolfgang und Walli in Bottrop organisiert, da der Stand zwar sehr schön wirkte und die Beleuchtung von Klaus auch den Borgward Schriftzug und die Stoßstange sehr (!) effektvoll wirken ließen, aber alles insgesamt noch nicht lebendig genug aussah. Und die dann von Werner und Uli spontan in Essen noch gekauften Dekos reichten noch nicht. So konnte dann der Eckvulkan anstelle eines roten, feurigen Kraters doch noch besser illuminiert werden. Auch da hatte ich mich etwas überschätzt: als ich die hier bei mir in der Werkstatt gebastelt hatte, dachte ich zwar an die Maße, aber wir mußten tatsächlich für den Transport eine Tür aushängen und neben dem Clubanhänger noch meinen Anhänger alleine für die Ecke mitnehmen. Das merkt man bei der Größe des Standes nicht mehr - sie sehen eher klein aus. Ist ja Gott-sei-Dank nicht weit bis nach Essen, aber alles muß eben dann doch gemacht werden. Pauls Bilder auf Platten aufgespannt werden (die Erde ist über 2 Meter Durchmesser), diese an den Wänden befestigt werden, und zur großen Überraschung waren die Seitenwände so gut wie gar nicht belastbar, so daß wir nach Haltepunkten für den Sandmann suchen mußten. Kleins hätten das sicherlich gewußt - es fehlte einfach an Erfahrung mit den örtlichen Gegebenheiten.....dennoch: alle haben ihren Spaß gehabt und gut zusammengearbeitet. Während alle ausluden und strukturierten, riß Guido schon Tapeten ab, Christoph tapezierte am einen Ende und Christ strich am anderen die Wand....vielen Dank für den reibungslosen Ablauf!
Und für das nächste Jahr steht auch schon eine Idee im Raum, die schön sein könnte. Mal sehen. Der Aufwand, so groß, wie er auch immer sein mag, ist seinen Preis wert: Die Resonanz war wieder einmal überaus gut, Borgward ist vielen Menschen ins Bewußtsein gerufen worden. Besonders ist mir ein Pressevertreter in Erinnerung geblieben, der herzlich lachte, und der als einer der Wenigen sofort die "intellektuelle Herausforderung" auf unserem Dienstleistungsangebot der Mondwerkstatt auf Nachfrage erkannte: die "Auffüllung von Vakuumtanks" ist ein Widerspruch in sich. Ein volles Vakuum ist keines mehr.....
Nicht vergessen: Hartmut, Uli und Paul waren jeden Tag am Stand, Birgit hat wie immer sich um alles mögliche im Hintergund gekümmert: Parktickets, Verpflegung, Lücken in der Organisation gestopft......
Freuen wir uns auf das nächste Jahr!
Benedikt
Letzte Änderung: 14 Apr 2019 20:47 von nr345.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.19 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung