Willkommen, Gast

Neues von Borgward China, Borgward Neubau.
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Neues von Borgward China, Borgward Neubau.

Neues von Borgward China 23 Jul 2019 13:05 #34116

Naja, was hast du erwartet ?

Heute sehen die Wagen alle +/- gleich aus, weil sie "windkanalgestylt" und "waschanlagen-konform" sind ...
Wenn man kein Emblem oder Schriftzug hätte, wüsste man nicht mehr, welches Auto man vor sich hat. Ich fürchte, solche Autos wie Citroen DS oder unsere unverkennbare Borgward-Oldtimerflotte wird es nicht wieder geben.
Aber das ist eben "Zeitgeist" und die Modelle Anfang des 20. Jahrhunderts oder die der 30er Jahre mit ihren bis ins Trittbrett geschwungenen Vorderkotflügeln waren es halt auch; da musste ein Auto eben so aussehen (sonst wäre es wohl auch nicht marktfähig gewesen).

Lieber Gruß,
Rainer.
Folgende Benutzer bedankten sich: cabrio58, Tempomanni

Neues von Borgward China 23 Jul 2019 14:52 #34118

  • BX7
  • OFFLINE
  • Beiträge: 83
Vielleicht bin ich verwöhnt, aber es gelingt doch durchaus am Design zu arbeiten. Aktuelles Beispiel: TCross von VW, oder auch die neuen Elektro Autos von VW, Audi und Porsche, bzw die die in Vorbereitung sind...

Was ich erwartet habe? Dass sich eine " neue Marke " alles dafür tut anders zu sein, aufzufallen... beim BX7 ist das ganz gut geglückt... eine Mischung aus BMW, Porsche, Audi und Kia... nicht genau deffinierbar....
Letzte Änderung: 23 Jul 2019 14:58 von BX7.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün, B 2000 Diesel

Neues von Borgward China 24 Jul 2019 12:08 #34128

BX7 schrieb:


Gut vorstellen kann ich mir, dass Ucar beschließt nur den asiatischen Markt zu bedienen, der sicherlich einfacher ist als die EU...


Tja, also der EU ist eine schwierige Markt, nicht nur wegen Konkurrenz, aber auch wegen die unterschiedliche Steuer- und Versicherungstariefe, die pro Land anders sind.
Es kann nach Kubik gehen, oder PS, oder Gewicht, oder Neupreis und es gibt noch Sondersteuern für PKW.
Und dann noch Umweltbesteuerung, mit diverse Werte.
Was in einen Land das Fahren mit den gleicher Typ und Ausführung, günstiger sein kann als in ein anderes Land.
Trotz EU.
Der Autohersteller, bzw. der Importeur muss deshalb genau zusehen, welche Typ Fahrzeug und in welche ausführung er am besten in welches EU-Land verkaufen kann.
So kann ein BX5 für Deutschland mit ein 2.0 Motor gut sein aber für Frankreich eben nicht, dort ist ein BX5 mit 1.8 oder 1.4 Motor besser zu verkaufen.
Und so muss dass für jedes Land in der EU berücksichtigd werden je nach diese Tariefe.
Dass gilt dann eben auch für Borgward-Ucar.

V.G., Jan

Dass macht das ganze aber nicht einfacher.

Beispiel: In Deutschland kommr ein BX7 auf gut 42.000 E. In NL kommt er dann auf rund 55.000 E. (BPM)
Letzte Änderung: 25 Jul 2019 00:49 von Contrebution.

Neues von Borgward China 25 Jul 2019 08:23 #34138

  • BX7
  • OFFLINE
  • Beiträge: 83
naja die Co2 Werte des BX7 sind ja jetzt auch nicht ganz so zeitgemäß... egal in welchem westlichen europäischen land

Neues von Borgward China 25 Jul 2019 11:38 #34140

Die ganze Co2 discussionen sind einfach einen politischen Hype.
Mann darf einatmen aber nicht ausatmen, es ist ein Ausatmungssteuer.
Wenn Bäume reden konnten, dann könnten die uns noch vieles erzählen über Co2.

Was der BX3 angeht, Formen sind so eine Geschacksache, die kann mann unterschiedlich bewerten.
Vielleicht sollte mann bei der Borgward AG, eine designerin arrangieren.
Weibliche Designer, so zu sagen, die gibt es auch in China, solche technische Damen.
Ein Cyborgward.

Wie wär es z.B. mit Naomi Wu? (Einfach Googlen...,oder Youtube/Youku)

, Jan
Letzte Änderung: 27 Jul 2019 17:50 von Contrebution.

Neues von Borgward China 29 Jul 2019 17:37 #34166

Neben den Borgward BXI 7 kommt auch eine BX5 in I-Version, also elektrisch.

Wie sieht es eigentlich aus in China in sachen EV?

Click hier (In English)

V.G., Jan
Letzte Änderung: 29 Jul 2019 17:38 von Contrebution.

Neues von Borgward China 30 Jul 2019 00:58 #34167

@BX7:
Und sind al die unterschiedliche EU- Städteplaketten den Zeit gemäss?
Letzte Änderung: 30 Jul 2019 00:58 von Contrebution.

Neues von Borgward China 30 Jul 2019 06:16 #34168

  • BX7
  • OFFLINE
  • Beiträge: 83
Sicher nicht, aber wir leben nun mal in der EU wo nicht alles einheitlich ist...

Diese Herausforderung ist mir aber als Unternehmen das hier verkaufen möchte bekannt...

Der Zeitpunkt des perfekten Markteinstiegs in Deutschland ist verpasst.- und so wie der BX7 aktuell ist gewinnst du zumindest im Deutschland keine Kunden...

Aber will man das eigentlich noch ?
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Jadegrün, B 2000 Diesel, Baeckerheinz, QuaXX

Neues von Borgward China 30 Jul 2019 23:10 #34175

Borgwards sind immer Zeitgemäss......

Und wer einen neuen Borgward kaufen moechte, kann dass tun.

www.borgward.com
Letzte Änderung: 31 Jul 2019 00:29 von Contrebution.

Neues von Borgward China 31 Jul 2019 19:30 #34179

Jan, nu sei mal realistisch.
Warum soll ich einen Borgward kaufen ???? Service ??? Wartung?????? Werterhalt ??? Was mach ich , wenn ich den in drei - vier Jahren verkaufen möchte? Gibt es dann überhaupt noch in Deutschland New Borgward?

Im Moment , glaub ich den Leuten in Stuttgart garnix mehr. Es sind so viele Versprechungen, Zusagen, Absichtserklärungen von dort gekommen und was ist passiert ? NIX. Die haben Christian verarscht.

Ich hätte mir auch gewünscht, dass das was mit Bremen geworden wäre, das der Verkauf hier richtig gut gelaufen wäre, das wäre ein Riesengewinn für unser Hobby gewesen. ABer jetzt???

Man kann es nur noch mit Humor sehen und die Sache abschreiben. Meine Meinung (sagt Joachim immer) Schorsch
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe

Neues von Borgward China 31 Jul 2019 19:36 #34180

  • BX7
  • OFFLINE
  • Beiträge: 83
Sehr schön auf den Punkt gebracht Schorsch...

Ich weis aber nich ob auf die Stuttgarter zu schimpfen richtig ist ... haben die überhaupt Einfluss ?
Werden die ggf auch nur hingehalten ?

Ich kann es dir nicht sagen ...

Warum du einen BX7 kaufen solltest ?
Weil er modern und zeitgemäß ist ? Nein
Weil du der Marke vertraust ? Nein
Weil CO2 Ausstoß in die heutige Zeit passt ? Nein

Weil du in wenigen Jahren einer der wenigen BX7 in Europa fahren wirst : Ja

Jeden Tag an dem nichts geschieht wird sie Chance eine Zukunft hat kleiner ...

Neues von Borgward China 31 Jul 2019 19:42 #34181

B 2000 Diesel schrieb:
Die haben Christian verarscht.

Ich glaube, das ist zu hart ausgedrückt. So eine Aussage kann eigentlich der Betroffene nur selbst treffen. Wo hat er denn einen Schaden davon gehabt? Daß sich die Rahmenbedingungen ändern, die politischen Verhältnisse oder was auch immer, kommt überall vor. Na und?
Gruß
Hartmut_STA
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe

Neues von Borgward China 31 Jul 2019 20:21 #34183

Hartmut STA., ich glaube auch ,dass die in Stuttgart nicht dafür können.
ABer sie müssen dafür gerade stehen.
Genau wie im richtigen Leben. Wenn ein Angestellter einen Schaden verursacht muss der Laden dafür haften.

Dieses Herumeiern macht mich kirre. Denkt doch mal an die Hinhaltetaktik wegen des Geländes in Bremen. Genauso mit den Verkaufszahlen, wie war das noch in 2016 sprach man da nicht von einigen tausend Fahrzeugen pro Jahr. Jetzt sind wir doch in der ganzen Zeit, 2016-19, immer noch zweistellig. Da hilft doch der beste Optimismus nix mehr.

Schade eigentlich, ich hätte mich sehr über ein wiederauferstehen unserer Marke gefreut. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Mal sehen. Schorsch
Letzte Änderung: 31 Jul 2019 20:22 von B 2000 Diesel.
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe

Neues von Borgward China 31 Jul 2019 21:43 #34184

Liebe Borgwardfreunde, ich lasse hier jeden seine Meinung dazu.
Nur habe ich einen Natur die nicht so leicht aufgibt wenn ich was Gegenwind habe.
Hier an das Wattenmeer/Nordsee gibt es oft viel Wind, und die hat mann nicht immer im Rücken.
Ich bin da mit aufgewachsen, ich kenne es nicht anders.
So auch die Borgward AG, es sah rosig aus in 2016, der Verkauf lief bestens.
Daher auch der damalige optimismus in Sachen zukunft.
Nur das lief eben etwas anders, als die Verkäufe zurückliefen, in China wohl zu verstehen.
Die Grunde lagen anderswo, also nicht direkt bei Borgward.
Die habe ich hier mehrmals erklärt, als ich die Ursachen auf der Grund gegangen bin.

Es ist eine Menge Geld in das Project Borgward gesteckt, dass ist kein Kleingeld wovon wir hier reden.
Ein neues Werk entstand, einer der modernsten der Welt!
Mit einen jungen Belegschaft, motiviert, durchschnittsalter 31 Jahre!
Design und entwicklung macht Stuttgart, der rest ist in China und Silicon Valley (USA).
Der Automobile Markt in China ist riesig aber die Konkurenz auch.
Deshalb müssen die neuen Borgward-Fahrzeuge überdurchschnittlich gut sein um Erfolgreich zu sein.
Dies geht aber nicht von heute auf morgen, Auto's sind was anderes dann Sand oder Kies.
Und sogar Sand und Kies wird im Labor untersucht ob es geeignet ist für Strassenbau usw.
Somit muss eine Marke mit innovatieve Geschichte sich sehr gut Etablieren, dass kostet aber Zeit.
Das Publikum/Kundschaft muss die Wagen auf ihren Wert schätzen können, das heist eine Art von (wieder-) Bekanntmachung.

Jetzt, wo Ucar mit eingestiegen ist, mit 67% Aktien, bemühen die sich den Verkauf an zu kurbeln.
Es kommen mehr Verkaufstellen und 30.000 neue Borgward-Fahrzeuge werden zu verfügung gestellt, um das Publikum in der gelegenheit zu stellen die Wagen besser kennen zu lernen.
Inzwischen werden die bereits im Produktion befindliche Fahrzeuge Updates und Verbesserungen bekommen.
Also, mann bleibt am Ball.

Es ist ganz klar dass zuerst China, was ein sehr viel grösseres Land und Markt ist als Deutschland, zuerst an der Reihe ist um Borgward zum Erfolg zu bringen.
Nun, dann warten wir eben etwas länger, die "Menukarte" ist ja auch noch nicht vollständig, da wird noch an gewerkelt.
In etwa zwei Jahre soll die erste Limousine kommen, also ich bleibe gesund gespannt.

Und Kritik darf sein, trotzdem, aber warum nicht aufbauend?
Vorschläge, ideeën, was besser kann usw., einfach den (E-mail-) Briefkasten benutzen der Borgward AG.
Sowas gab es früher auch bei der Borgward GmbH.
Aber auch wenn mann zufrieden ist mit den Wagen, auch mal die viele Pluspunkte benennen.

Das letzte habe ich auch viel gelesen im BX7 und BX5 forum in China, viele zufriedene Kunden, die schreiben: Der Borgward BX ist ein sehr gutes Auto, ich bin froh eines gekauft zu haben."

So Freunde das wars, mal wieder ein Gegengasbericht aus NL.

V.G., Jan (Stay Awesome)
Letzte Änderung: 31 Jul 2019 21:50 von Contrebution.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bella

Neues von Borgward China 31 Jul 2019 22:08 #34185

  • BX7
  • OFFLINE
  • Beiträge: 83
Nur ein kurzer Satz dazu:
Vorschläge, ideeën, was besser kann usw., einfach den (E-mail-) Briefkasten benutzen der Borgward AG.

Schön wär's dieses interessiert Stuttgart herzlich wenig!
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe

Neues von Borgward China 31 Jul 2019 22:30 #34186

  • QuaXX
  • OFFLINE
  • Beiträge: 339
Hartmut_STA schrieb:
B 2000 Diesel schrieb:
Die haben Christian verarscht.

Ich glaube, das ist zu hart ausgedrückt. So eine Aussage kann eigentlich der Betroffene nur selbst treffen. Wo hat er denn einen Schaden davon gehabt? Daß sich die Rahmenbedingungen ändern, die politischen Verhältnisse oder was auch immer, kommt überall vor. Na und?
Gruß
Hartmut_STA


Moin,

ich glaube das tat seinerzeit gar nicht so weh, wie wir hier glauben.

www.handelsblatt.com/unternehmen/industr...gS7bxfFIspN452Hp-ap5

Er hat zumindest alles richtig gemacht, das die Entwicklung anders gelaufen ist als erwartet ist sicher nicht ihm zuzuschreiben

Gruss
Wolf
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Hartmut_STA, Contrebution

Neues von Borgward China 01 Aug 2019 00:18 #34187

Ergänzung: www.weibo.com/borgward?is_hot=1

Aktuelle Lage: tech.sina.com.cn/i/2019-07-31/doc-ihytcitm5803994.shtml )*

(Mittels Google Translate zu lesen, rechter Mausknopf clicken, dan übersetzen)

Baowo=Borgward

Borgward aus Chinesischer Sicht: www.zhihu.com/question/33532906 (Justin)

)*Hoffe hiermit ein besseren Gesamtbild bzw. Überblick geschaffen zu haben, der Bericht ist von 31-07-2019.

V.G., Jan

PS: Das Borgward-Project ist grösser als man Denkt...
Letzte Änderung: 03 Aug 2019 00:46 von Contrebution.

Neues von Borgward China 01 Aug 2019 09:57 #34189

B 2000 Diesel schrieb:
Meine Meinung (sagt Joachim immer)Schorsch


Schorsch, dass schreibe ich bewusst damit man erkennt, dass es meine "persönliche Meinung zu einem Thema ist" und nicht die in meiner Funktion als Admin oder Webmaster.

Gruß
Joachim
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Folgende Benutzer bedankten sich: B 2000 Diesel, Hartmut_STA, Contrebution

Neues von Borgward China 03 Aug 2019 00:58 #34207

@Justin, Stuttgart ist auch was anderes als der Borgward AG.

Jan
Letzte Änderung: 03 Aug 2019 00:59 von Contrebution.

Neues von Borgward China 03 Aug 2019 08:07 #34208

Genau Jan, das zeigt doch richtig wie uninteressant wir hier in Europa sind.

Wenn man was erfahren will über Borgward Fahrzeuge muss man mühselig ins chinesische Internet gehen und dann auch noch die translate Funktion beanspruchen. Es ist der Borgward AG dann auch noch zu viel dies hier zu verbreiten. Genau wie die Aussage von Justin und Rainer, das Mails an Stuttgart einfach nicht beantwortet werden.
Also, Fazit, kein Interesse an uns hier . Wir wurden nur für den Namen benutzt. Das wird hier nix mehr. Schorsch
Ladezeit der Seite: 0.44 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung