Willkommen, Gast

2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR

2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 23 Nov 2017 16:03 #24715

BORGWARD BX7 DKR BEI DER HÄRTESTEN OFFROAD-RALLYE DER WELT

23. NOVEMBER 2017

Borgward kehrt in den Motorsport zurück: Der Stuttgarter Automobilkonzern nimmt im kommenden Jahr an der Jubiläumsausgabe der Rallye Dakar teil. Borgward hat sich zu diesem Schritt entschlossen, weil das Unternehmen aktuell den Marktstart in Südamerika vorbereitet. Mit der Teilnahme wird einerseits die Popularität der Marke in der gesamten Region gestärkt, gleichzeitig die Zuverlässigkeit und das Durchsetzungsvermögen der Produkte auch unter schwierigsten Bedingungen demonstriert. Dazu Tom Anliker, Senior Vice President Global Marketing, Sales and Services der Borgward Group AG: “Wir sind zuversichtlich, dass unser Rallyefahrzeug BX7 DKR alle Voraussetzungen mitbringt, bei der weltweit härtesten Rallye zu bestehen.“

Der speziell für dieses Rennen aufgebaute reinrassige SUV-Prototyp Borgward BX7 DKR basiert optisch auf dem Volumenmodell Borgward BX7 und startet in der prominent besetzten Prototypenklasse T1.1. Als Fahrer konnte Borgward den Peruaner Nicholas Fuchs gewinnen. Der erprobte Rallyepilot mit deutschen Wurzeln konnte bereits die Produktionswertung in der WRC2 2013 gewonnen und sich bei zahlreichen Endurance-Rennen in Nord-und Südamerika durchgesetzt. Zusätzlich zeichnete die FIA Fuchs bereits zum vierten Mal als besten Rallye-Pilot Südamerikas aus. Der in seinem Heimatland berühmte Motorsportler freut sich auf sein Engagement mit Borgward: „Es ist eine besondere Ehre, für eine so renommierte Marke wie Borgward die Dakar Rallye zu fahren. Und der Borgward BX7 DKR hat das Potenzial, die Rallye sehr erfolgreich zu bestreiten!“


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Quelle: Borgward.com
Letzte Änderung: 23 Nov 2017 16:11 von borgideluxe.

Aw: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 27 Nov 2017 12:47 #24753

Quelle: NL Medien

Laut NL-Medien wird das Borgward Team Nicolas Fuchs/Fernando Musreno, unterstutzt durch ein weiteres Borgward-Team aus NL; Erik Wevers/Anton van Limpt.

Damit erscheinen 2 Borgward BX7 DAKAR am start.

V.G., Jan Wierema

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, Jadegrün, Hartmut_STA, golie

Aw: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 18 Dez 2017 15:14 #24984

Hallo,

hier noch einige Videos aus Peru:

www.youtube.com/watch?v=cwaFLn2v2yI

www.youtube.com/watch?v=iaG13ezgDjg

Tipp von Jan Wierema.
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin

Aw: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 18 Dez 2017 20:35 #24992

  • stephan
  • OFFLINE
  • Der wirre
  • Beiträge: 1001
fahren die schon ?
was auch immer kommen mag ... wir halten das alte gelump zusammen

Aw: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 19 Dez 2017 12:04 #24999

Von Jan Wierema:

Info zur DAKAR 2018: www.dakar.com/2018/us/route.html

Die Borgwardteams starten unter die Nummern:

313 Team Fuchs (Peru)

365 Team Wevers (NL)

Am 6-ten Januar geht es los!

Am 20-ten Januar Ziel.

V.G., Jan

PS: Wünsche beide Teams VIEL ERFOLG!!!
Letzte Änderung: 19 Dez 2017 12:05 von borgideluxe.
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, Jadegrün, betty

Aw: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 04 Jan 2018 21:28 #25155

Weitere Info zur Dakar-Rallye 2018:

Der Dakar-Link im vorherigen Bericht kann mann umschalten auf Englischer Sprache rechtsoben.

Tagtägliche Berichterstattung gibt es bei den Fernsehsender-Sender RTL-7, jeweils abends um 22.30 U.

Heute haben die beiden Borgward-Teams in Lima die letzten Technische Kontrollen gemacht, morgen, also am Freitag werden noch einige kurze Testfahrten gemacht.

Tja, und dann geht es am Samstag den 6-ten Januar los!

Ich drücke beiden Teams den Daumen...

www.youtube.com/watch?v=0jTf_dS_AB4

Und: Borgward est Importante!
www.youtube.com/watch?v=Yq8hdq8-wO0
Letzte Änderung: 04 Jan 2018 22:02 von Contrebution.
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Jadegrün

Aw: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 05 Jan 2018 11:22 #25161

Die Testfahrten mit Borgward BX7 DKR in Peru:

www.youtube.com/watch?v=Btw0DqfQ96w&t=1s

Wie mann sieht, fahren auch serienmässige Borgward BX mit. (ausser Wettbewerb)

Grüsse,

Jan
Letzte Änderung: 05 Jan 2018 11:27 von Contrebution.
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Jadegrün

Aw: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 06 Jan 2018 16:08 #25201

Dakar Startpodium Lima Peru, jetzt live zu sehen:

click: www.facebook.com/dakar/



Start Nicolas Fuchs Borgward (313) etwa 16.45 U.
Erik Wevers Borgward (365) etwa 17.40 U.
Letzte Änderung: 06 Jan 2018 17:15 von Contrebution.
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Jadegrün

Aw: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 07 Jan 2018 13:00 #25214

Stand nach erste Abschnitt:

Nicolas Fuchs: Platz 3

Erik Wevers Platz 28
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Jadegrün, morxius

Aw: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 07 Jan 2018 21:57 #25244

Stand aktuell heute der Dakar-Rally BorgwardBX7 DKR:

Nicolas Fuchs, startnummer 313: Platz 22 (verspätung durch Verdaungsprobleme), macht aber weiter!

Erik Wevers, startnummer 365: Angeblich Ausfall durch Unfall in die Dünen; soll aber wieder unterwegs sein nach letztere information.

Hoffen wir das er durchkommt!!!

Letzte Meldung für Heute:

Team Erik Wevers ist nun doch angekommen, Platz 55
Letzte Änderung: 07 Jan 2018 23:07 von Contrebution.
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Jadegrün, morxius, Gillian

Aw: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 08 Jan 2018 12:04 #25249

Click Dakar Talk

(Borgward ab 7:30 min, Fernsehsender RTL-7)
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, andilin, Jadegrün, morxius

Aw: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 08 Jan 2018 21:22 #25252

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2193
Wie bekommt man denn RTL-7. Gibts bei uns nicht.

Aw: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 08 Jan 2018 21:32 #25253

@Andi u.a.,
Versuch mal übers Internet, Google: RTLGP, dann DAKAR wählen. Ist aber in NL-Sprache.

Aktuelle stand:

Nachdem die Monteure den ganzen Nacht am Wagen von Erik Wevers gearbeitet haben, um den Unfallschaden zu beheben, konnte er starten für den 3-ten Abschnitt der Dakar-rallye.

Beide Borgward BX7 DKR kamen ans Ziel:

Team Nicolas Fuchs Platz 11

Team Erik Wevers Platz 29 (Hatte heute Reifenpanne)

(Ich werde versuchen Euch allen so gut wie möglich hier ins Forum auf den Laufenden zu halten)
Letzte Änderung: 08 Jan 2018 22:21 von Contrebution.
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, stephan, B 2000 Diesel, morxius, Gillian, betty, Borisabel61

Aw: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 09 Jan 2018 20:07 #25264

Wegen dichter Nebel hat sich heute der Start verzögert, deshalb spáter die Platzresultate.

Inzwischen hat Erik ein Interview abgegeben über sein Crash im 2-ten Abschnitt.
Beim Überfahren einer Spitze von ein Dünenhügel mit Rille, hat sich der Wagen abgehoben (also ist er ein Stück geflogen), jedoch etwas schief, wodurch der Wagen mit voller gewicht auf das Rechtevorderrad landete, der sich dann im Sand vergrabte.
Dadurch kam das Fahrzeug quer, und überrollte sich 14 mal(!), den Hügel herunter. (Neue rekord?)
Die Insassen, Erik und Anton sind mit schrecken davon gekommen.
Jedoch vom Fahrzeug hatten sich diverse Karrossrieteile sich selbständig gemacht und sind in der Wüste gelandet.
Frontmaske, Haube, Kotflügel und Türen, alles lag um den Wagen herum in mehr oder weniger Abstand.
Sorgenhaft war allerdings den Schaden am Kühlsystem, die musste notrepariert werden, was aber in dreistundige Arbeit gelungen ist.
Somit konnten die beiden doch noch mit Platz 55 ans Ziel geraten.

Video: www.rtlgp.nl/item/169803/macGyveren_voor_wevers_en_willems


Fortsetzung folgt, sobald die Resultate der 4-ten Abschnitt bekannt sind, die erste 3 Fahrzeuge sind bereits angekommen.
Die Platzierung der Borgwards trage ich hier dann noch rein.

Borgward-Team Fuchs/Mussano: Platz 24

Borgward-team Wevers/van Limpt: Platz

Nicolas Fuchs hatte ein technisches Problem.
Erik Wevers hat Ihn helfen können, damit Nico das Ziel der 4-ten Abschnitt erreichen konnte.
Erik ist Kontrollpunkt 5 der 4-ten Abschitt passiert, jedoch noch nicht durchs Ziel gekommen.

Mann hofft aber, das er bald ankommt, damit er heute weiter starten kann, zur 5-ten Abschnitt.
Quelle: Facebook, Wevers Sport
Letzte Änderung: 10 Jan 2018 08:51 von Contrebution.
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, andilin, morxius, Borisabel61

Aw: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 09 Jan 2018 20:23 #25265

Hier ein paar Bilder:

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, B 2000 Diesel, morxius, betty, Borisabel61, Contrebution

Aw: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 10 Jan 2018 15:02 #25270

Eine Stunde bevor der Start der 5-ten Abschnitt ist Team Wevers mit den Borgward BX7 DKR, doch noch angekommen im Ziel der 4-ten Abschnitt.
Das war aber spannend!
Die Techniker haben noch gerade eine Stunde Zeit den Wagen wieder fitt zu machen für die nächste abenteurliche Reise...

Quelle: Facebook Wevers Sport.
Letzte Änderung: 10 Jan 2018 15:12 von Contrebution.
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, andilin, B 2000 Diesel, morxius, betty, Borisabel61

Aw: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 10 Jan 2018 18:41 #25272

Abschnitt 5, über 934 km:

Borgward-Team Fuchs/Mussano hat heute gut aufgeholt, ist bereits am Ziel, Platz 13!

Borgward-Team Wevers/van Limpt noch nicht bekannt, ist aber unterwegs, zur Zeit auf Platz 46.

Meldung: Inzwischen wieder etwas schneller als andere, zur Zeit auf Platz 43. (22.15 U)

Ziel erreicht, Platz 42 für das Borgward-Team Wevers!

Siehe auch: www.facebook.com/borgward.official/

______________________________________________________________________________________________________

Und hier erzählt Anton van Limpt über sein Erlebnisse "Wie mann mit ein Borgward startet, und mit ein Buggy ins Ziel kommt", der Crash im 2-ten Abschitt:

www.ed.nl/sport-regio/gestart-met-een-bo...finisht-in-een-buggy~ad1a5b26/

Wenn der link nicht klappt, dort auf Suchfunktion "Borgward" eingeben. (vergrösserungsglas)

oder: www.antondakar2018.blogspot.nl
Letzte Änderung: 11 Jan 2018 00:08 von Contrebution.
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, andilin, B 2000 Diesel, morxius, betty, Borisabel61

Aw: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 11 Jan 2018 09:56 #25279

Nachträgliche Info der spannende Abschnitt 4, Kurzgefasste Übersetzung von Anton's Blog:

Nach einem guten Start und gut im Rhitmus kamen beide Borgward-teams gut voran, bis Nico mit sein Wagen strandete wegen ein defecten Hinterachsantriebswelle.
Da kam Erik als rettende Engel gerade zurecht, er hatte aber keinen Ersatz dabei, weil so ein Defect selten ist.
Gute Rat war teuer, somit wurde von Eriks Wagen die Welle ausgebaut und bei Nico's Wagen eingebaut, damit Nico seine Position weiterhin verteidigen konnte.

Erik alleldings hinterblieb nun mit sein Wagen, mit nur Vorderradantrieb, was in diese Ümstände ein erhebliche handicap bedeutete.
Mit viele festfahrerei kam mann schleppend voran, und so wurde über ein distance von etwa 50 KM weitergefahren, bis auf etwa 10 KM vor der nächste Kontrolposten (wo bereits E-teile bereit lagen), der überforderte Vorderradantrieb den Geist gab.
Mit Improvationen wurde dann der Hinterachsantreieb wieder flott gemacht, an aufgabe wurde noch nicht gedacht.
Somit wurde dann mit erhebliche Schwierigkeiten aber gute Team-Geist, das Ziel letztendlich erreicht, um 07.15 U, Örtliche Zeit.
Bis 09.00 U dürfte gestartet werden zum 5-ten Abschnitt, durch ein Fehler der Rennleitung war aber die Ausgabe der Rennbücher bereits geschlossen.
Aber auch dieses Hinderniss konnte mit Improvation geklärt werden.
Mit Kaffee und Kuchen im Magen, und etwas Ruhe, konnte das Borgward-Team Wevers zum 5-ten Abschnitt starten!!

______________________________________________________________________________________________________

So, heute in den 6-ten Abschnitt geht es nach Bolivien.

Dazu noch dies: "Die Zeit voraus mit Borgward", in Bolivien ist in der Zukunft ein Borgward-Montagewerk geplant, also Entwicklungshilfe zur Stelle!

Später mehr über die Ergebnisse der beide Borgward-Teams im 6-ten Abschnitt.

Zwischenstand unterwegs im 6-ten Abschnitt: Team-Fuchs Platz 13, auf etwa 2 minuten dahinter auf platz 15(!), Team Wevers. (Zeit Meldung: 21.00 U)

Ins Ziel, La Paz, Bolivien: Team Fuchs, Platz 11
Team Wevers, Platz 18
Letzte Änderung: 11 Jan 2018 23:35 von Contrebution.
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, andilin, Herbert42, Borgiprinz, morxius, golie, Borisabel61, 6M Olli, arndts

Aw: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 12 Jan 2018 09:28 #25294

Dakar La PAZ, Bolivia, Heute: Ruhe und Servicetag
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


BORGWARD WORLD SERVICE: click hier

(Man sieht es, die zukünftige Borgward-Kundschaft freut sich)

Wünsche beide Borgward DKR-Teams einen erholsamen Tag!
Letzte Änderung: 12 Jan 2018 10:22 von Contrebution.
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, morxius

Aw: 2018- BORGWARD BX7 BEI DER RALLYE DAKAR 13 Jan 2018 14:09 #25305

Gestern haben die Mechaniker tüchtige Service-Arbeiten gemacht an die beide Borgwards BX7 DKR, damit die heute wieder frisch die zweite Hálfte der Dakar-Rally angehen können, dabei kommt es mehr auf Geschwindigkeit und Strassenlage an, in gegensatz zur erste Hälfte, wo die Geländefähigkeit die schwere Probe war.

Die Beifahrer/Navigatoren sind ebenfalls wichtig für ein gutes Ergebnis, deshalb HIER ein Blick auf der Beifahrersitz und Instrumente der Borgward BX7 DKR, in ein Kurzgespräch mit Fernando Mussano, der Navigator von Nicolas Fuchs.
Eine übersetzung kann ich leider nicht liefern, soweit reichen meine Sprachkenntnisse nicht.

Später hier mehr über die Ergebnisse der 7-ten Abschnitt.

Zur Zeit (20.15 U) unterwegs, Zwischenstand: Team Wevers Platz 24, Team Fuchs Platz 32. (WP3)
Letzte Änderung: 13 Jan 2018 20:14 von Contrebution.
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, andilin, morxius, Gillian
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.47 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB